Ihr wollt das Internet ohne Router nutzen, doch wisst nicht genau wie das geht? Hier erfahrt ihr, welche Möglichkeiten es gibt, WLAN ohne einen Router einzurichten.

Vor allem, wenn man auf Reisen ist oder an einem Ort Internet empfangen möchte, wo man sich keinen Router einrichten kann, ist es manchmal schwer, gescheites Internet zu bekommen. Aber das macht nichts – denn ihr könnt auch ohne einen Router in der Nähe WLAN nutzen. Wenn ich beispielsweise bei der Gartenarbeit Musik streamen wollt, doch dort euer Router nicht mehr empfangen werden kann, können diese Tipps zum Einsatz kommen. Oder wenn ihr gerade umgezogen seid und das Internet noch nicht eingerichtet ist, könnt ihr damit die Wartezeit überbrücken.

So könnt ihr euer WLAN dann benennen: 

Das sind eure Optionen

Es gibt verschiedene Wege, wie ihr das WLAN ohne Router verwendet könnt, unter anderem könnt ihr euch selber einen Hotspot geben oder einen mobilen Surfstick nutzen. Hier stellen wir euch einige hilfreiche Optionen vor.

Wie gut ist euer WLAN-Empfang?

Hotspot erstellen

Am einfachsten ist es, wenn ihr dem Gerät, das WLAN benötigt, einen Hotspot gebt. Voraussetzung dafür ist, dass ihr ein Smartphone Internet-Flatrate oder einen PC mit Internetverbindung besitzt. So geht es am Smartphone:

  • Ruft die Einstellungen auf eurem Handy auf
  • Klickt auf „Mobile Hotspot“, falls ihr diesen vorher noch nie genutzt habt, müsst ihr euch nun ein Passwort ausdenken
  • Aktiviert den Hotspot
  • Klickt nun auf eurem PC oder Tablet auf das WLAN Symbol
  • Ihr solltet nun den Namen eures Handys finden, klickt auf diesen
  • Gebt das Passwort ein, welches ihr euch vorher ausgesucht habt
  • Und schon könnt ihr das Internet über den Hotspot eures Smartphones nutzen

Bedenkt aber, dass euer Datenvolumen auch von anderen Geräten verbraucht wird, die mit eurem Smartphone-Hotspot verbunden sind. Ihr könnt natürlich auch auf die Möglichkeit des PC-Hotspots zurückgreifen:

Nutzt einen mobilen Surfstick

Es gibt ebenfalls die Option, einen sogenannten Surfstick zu nutzen. Diese werden von vielen verschiedenen Anbietern angeboten. Wichtig ist nur, dass ihr eine SIM-Karte mit Internet-Vertrag besitzt. Einfach den Surfstick in den passenden Steckplatz eures Computer stecken und los geht's!

Hilfe von Anderen

Eine weitere Methode das WLAN ohne Router zu nutzen, ist kostenlose WLAN Hotspots zu nutzen. Wenn ihr aktuell beispielsweise kein Internet Zuhause habt, dann gibt es in vielen Städten eine Bibliothek mit kostenfreiem WLAN. Andere Optionen sind Cafés, Co-Working Büros und Restaurants. Außerdem könnt ihr auch eure Nachbarn um Hilfe bitten.