Netflix ist im Bereich der Streaming-Dienstanbieter ein Vorreiter und bietet im Bereich der Streaming-Qualität verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. In diesem Beitrag erklären wir euch, wie ihr die beste Qualität erreicht und worauf ihr besonders achten müsst.

 

Netflix Serien & Filme: Angebot und Kosten des Streaming-Dienstes

Facts 

Netflix lehrt nicht nur mit den angebotenen Inhalten den klassischen Fernsehsendern das Fürchten, sondern auch mit der angebotenen Qualität der gestreamten Inhalte. Allerdings funktioniert das nicht immer so, wie es sollte. Mal friert das Bild ein, mal seht ihr nur noch Pixel. Auf Dauer nervt das und stört beim Genießen der Filme oder Serien. Wenn ihr eure Streaming-Qualität für Netflix also verbessern wollt, gibt es ein paar Maßnahmen, die ihr ausprobieren könnt. 

Vielleicht liegt es am Internet? 

Das könnte helfen

Ihr könnt die Bildschirmauflösung bei Netflix manuell einstellen. Wenn das nicht hilft, solltet ihr nachsehen, ob mit eurem WLAN alles in Ordnung ist.

  1. Loggt euch mit dem Netflix-Account ein und klickt oben rechts auf euer Profilbild.
  2. Im jetzt angezeigten Dropdown-Menü klickt ihr anschließend auf den Reiter „Konto“.
  3. Ihr müsst nun die Option „Wiedergabe-Einstellungen“ auswählen.

Unter diesem Reiter könnt ihr die gewünschte Videoqualität einstellen. Entscheidet ihr euch für den Reiter „Automatisch“, passt Netflix die Auflösung automatisch an eure Internetverbindung an. Wenn ihr Inhalte ausschließlich in HD-Qualität wiedergegeben haben wollt, dann wählt ihr den Punkt  „Hoch“ aus. Wenn ihr auf  „Niedrig“ klickt, bietet Netflix eine Standard-Videoqualität mit einer Auflösung von lediglich 720p an. Achtung: Solltet ihr keine Datenflatrate haben oder über eine niedrige Internetgeschwindigkeit verfügen, empfiehlt sich die „Automatische“ Einstellung, damit die gewünschten Inhalte wiedergegeben werden können.

Manchmal reduziert auch Netflix selbst die Datenqualität, wenn die Server unüblich stark genutzt werden. So auch während der Corona-Krise.

Was schaut ihr beim nächsten Filmabend? 

In der App

Ihr könnt auch in der Netflix-App die Auflösung für das Streamen ändern, allerdings für Streaming mit mobiler Datenverbindung. Dafür klickt ihr auf den Reiter „App-Einstellungen“ und anschließend auf „Mobiler Datenverbrauch“. Ihr könnt nun einstellen, wie hoch der gewünschte, maximale Datenverbrauch sein soll, wenn ihr mit den Mobilen Daten und nicht mit dem WLAN verbunden sein solltet. Außerdem könnt ihr einstellen, in welcher Videoqualität Serien und Filme heruntergeladen werden sollen. 

Wie viele Netflix-Serien guckt ihr gleichzeitig?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).