Windows 10 aktivieren (auch mit altem Key von Windows 7 & 8)

Robert Schanze 27

Windows 10 ließ sich früher, abgesehen von einer Kauf-Version, nur durch ein Upgrade von Windows 7 oder 8 aktivieren. In neueren Windows-10-Versionen geht das auch mit dem alten Product Key aus Windows 7 und 8. Wir zeigen euch, wie ihr Windows 10 mit Product Keys aus Windows 7 oder 8 aktiviert.

Windows 10 mit altem Key von Windows 7 und 8 aktivieren

Bei der Aktivierung von Windows 10 kann man einiges falsch machen, was zu vielen Fehlermeldungen und Betriebssystemen führte, die sich einfach nicht aktivieren ließen. Endlich könnt ihr Windows 10 ab Build 10656 auch einfach mit eurem alten Key aus Windows 7 und 8 installieren.

Inhalt

  1. Für welche Versionen funktionieren die alten Product Keys?
  2. Alten Key während Installation eingeben
  3. Achtung: Alten Key später in Windows 10 einzugeben funktioniert nicht

Für welche Versionen funktionieren die alten Product Keys?

  • Sie funktionieren laut Microsoft sowohl für Upgrade-Varianten als auch für eine Neuinstallation (Clean Install).
  • Das bedeutet allerdings nicht, dass sich auch jedes Windows 10 mit alten Windows-Keys aktivieren lässt.
  • Vermutlich werden solche Keys, die für einen bestimmten PC mitgeliefert wurden, auch nur für diesen PC funktionieren.

Alten Key während Installation eingeben

  1. Installiert Windows 10, entweder als Upgrade oder als Neuinstallation.
  2. Während der Installation wird der Product Key abgefragt, dort könnt ihr als erstes versuchen, den alten Key von Windows 7 beziehungsweise 8 einzugeben.

Tipp: Unsere Bilderstrecke zeigt, wie ihr einen USB-Stick für die Windows-10-Installation erstellt:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Windows-10-USB-Stick mit Media Creation Tool erstellen.

Achtung: Alten Key später in Windows 10 einzugeben, funktioniert nicht zuverlässig

Wir empfehlen, den alten Key aus Windows 7 oder 8 direkt während der Windows-10-Installation einzugeben – aus folgendem Grund:

  1. Zwar bietet Windows 10 an, den Key später in Windows einzugeben, das hat bei uns aber nicht funktioniert.
  2. Wir hatten während der Installation „Windows 10 Pro“ ausgewählt und auf Ich habe keinen Product Key geklickt.
  3. Uns begrüßte dann nur Windows 10 S, obwohl wir die Pro-Version ausgewählt hatten!
  4. Als wir versucht haben den Windows-7-Key nachträglich unter Einstellungen > System und Sicherheit > Aktivierung über den Button Product Key ändern einzugeben, bekamen wir erst die Meldung, dass die Aktivierung funktioniert habe.
  5. Auch wurde uns angezeigt, dass wir die Version Windows 10 Pro hätten.
  6. Allerdings konnten wir keine Eingabeaufforderung oder andere Programme fernab des Windows Stores öffnen – eine Restriktion von Windows 10 S.

  7. Laut Updates waren wir auf dem neuesten Stand. Windows 10 verhielt sich aber immer noch wie Windows 10 S.
  8. Auch ein Neustart brachte nichts.
  9. Kurzum: Wir hatten nur Ärger mit dieser Art der Key-Aktivierung.

Daher empfehlen wir, den Key immer bei der Installation einzugeben, um unnötigen Ärger zu vermeiden.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • XAMPP Portable

    XAMPP Portable

    Mit dem XAMPP Portable Download holt ihr euch die portable Ausgabe des XAMPP-Pakets auf den Rechner, das wie auch die Installationsversion unter anderem den Apache-Webserver, einen Interpreter für die Skriptsprache PHP, die Datenbank MariaDB sowie einen Perl-Interpreter enthält.
    Marvin Basse
  • XAMPP

    XAMPP

    Mit XAMPP kann man auf einem Windows-PC einen eigenen Apache-Webserver aufsetzen und damit selbst Dateien anbieten oder beispielsweise in der PHP-Umgebung eigene Webseiten testen. Das Paket bietet u.a. PHP, MySQL und Perl.
    Marco Kratzenberg
  • DaVinci Resolve

    DaVinci Resolve

    Mit dem DaVinci Resolve Download holt ihr euch ein umfangreiches, kostenloses Programm für nicht-linearen Schnitt und Farbkorrektur auf den Rechner, das auch bei Hollywood-Produktionen zum Einsatz kommt.
    Marvin Basse 1
* gesponsorter Link