Eigentlich hätte das Samsung Galaxy S21 FE schon längt vorgestellt sein müssen. Doch das südkoreanische Unternehmen musste die Präsentation wegen der aktuellen Chip-Krise verschieben. Das Warten könnte sich aber lohnen, wenn man den neuesten Informationen Glauben schenken kann.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy S21 FE günstiger als erwartet?

Um den Preis des Samsung Galaxy S21 FE gibt es viele Gerüchte. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass die „Fan Edition“ des Galaxy S21 teurer werden soll als das normale Modell – trotz schwächerer Ausstattung. Das macht natürlich keinen großen Sinn, denn wieso sollte man sich diese Version dann noch kaufen, wenn man für weniger Geld das „Original“ bekommt. Doch jetzt soll alles anders kommen.

Laut den Informationen von WinFuture soll das Samsung Galaxy S21 FE doch deutlich günstiger werden. Die Version mit 128 GB internem Speicher soll nur bei etwa 660 Euro liegen. Für den doppelten Speicherplatz muss man nur 705 Euro bezahlen. Das sind wohl Preise aus dem EU-Ausland. Für Deutschland geht man von 649 und 699 Euro aus. Das wären 200 Euro weniger als beim normalen Galaxy S21.

Natürlich muss man dafür beim Samsung Galaxy S21 FE kleine Abstriche machen. So soll zwar der gleiche Exynos-2100-Prozessor verbaut sein, doch das Gehäuse soll komplett aus Kunststoff bestehen. War ja auch schon beim Galaxy S20 FE der Fall (zum Test). Das Display soll eine Diagonale von 6,4 Zoll besitzen. Damit würde es sich zwischen dem Galaxy S21 und S21 Plus platzieren. Mit dem günstigen Preis und den minimalen Abstrichen bei der Ausstattung kündigt sich hier ein echter Preis-Leistungs-Sieger an.

Ihr werdet euch wundern, wo Samsung überall seine Finger im Spiel hat:

Das alles gehört zu Samsung Abonniere uns
auf YouTube

Samsung Galaxy S21 FE im Januar erwartet

Durch die weltweite Chip-Krise verzögert sich die Vorstellung des Samsung Galaxy S21 FE. Eigentlich hätte es schon längst enthüllt und auf dem Markt sein müssen. Doch jetzt soll das Smartphone erst im Januar gezeigt werden. Kurz darauf folgt schon das Galaxy S22. Da muss der Preis in jedem Fall stimmen, damit dieses Handy überhaupt gekauft wird.