Windows 10: Notizen für Desktop – so öffnet ihr die App

Robert Schanze

In Windows 10 könnt ihr Notizen, ähnlich wie in Windows 7, anlegen und zwar mit der App Sticky Notes. Wir zeigen euch, wie ihr die Notizen in Windows 10 öffnet und wie ihr den Text formatieren könnt (fett, kursiv etc).

Im Video zeigen wir, wie ihr die Notizen-App in Windows 10 öffnet und benutzt:

Windows 10: Notizen öffnen.

Windows 10: Notizen öffnen (Desktop-App)

Ähnlich wie die Kurznotizen in Windows 7 könnt ihr auch in Windows 10 eine Notizen-App öffnen, um Notizen auf kleine gelbe PostIt-Zettel auf den Desktop zu pinnen. Sie heißt  Sticky Notes: 

  1. Drückt die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen.
  2. Tippt nun Sticky Notes ein. Klickt auf das gleichnamige Suchergebnis, um die App zu öffnen.
  3. Nun könnt ihr auf dem gelben kleinen Zettel Notizen schreiben.
  4. Über das Plus-Symbol oben links erstellt ihr weitere Notizen-Zettel.
  5. Über die drei Punkte oben rechts könnt ihr eine andere Farbe für die Notizzettel auswählen.
  6. Das Mülleimer-Icon löscht den Notizzettel samt Inhalt.

Wenn ihr Windows 10 dann neustartet, werden die Notizen wieder so angezeigt, wie ihr sie verlassen habt.

Hinweis: Auch über die Stylus-Funktion Windows Ink könnt ihr die Notizen-App namens Sticky Notes öffnen.

Windows 10: Notizen – Tastenkombinationen & Shortcuts für Formatierung

Auf den ersten Blick nicht ersichtlich: Ihr könnt eure Notizen auch formatieren wie etwa Fett– oder Kursivschrift, links- oder rechtsbündig – ähnlich wie man es aus Word kennt. Dazu muss man aber die zugehörigen Tastenkombinationen wissen.

Markiert mit der Maus die entsprechende Zeile in den Notizen und drückt dann folgende Shortcuts:

Formatierung Tastenkombination
Fett Strg + Shift + F
Kursiv Strg + Shift + K
Unterstrichen Strg + Shift + U

Kopieren, Einfügen und Ausschneiden funktioniert wie gewohnt über Strg + C, Strg + V, Strg + X.

Folgende Tastenkombination funktionieren bei uns im Fall Creators Update nicht mehr:

Formatierung Tastenkombination
Linksbündig Strg + L
Rechtsbündig Strg + R
Zentriert Strg + E
Schrift kleiner Strg + Shift + ,
Schrift größer Strg + Shift + .
Neue Notiz Strg + N
Notiz löschen Strg + D
Zeilenabstand doppelt Strg + 2
Zeilenabstand einfach Strg + 1
Bilderstrecke starten
26 Bilder
Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • AdwCleaner

    AdwCleaner

    Der AdwCleaner Download verschafft euch ein kostenloses Tool, das Adware und andere unerwünschte Software, die man sich während des Surfens im Internet einfangen kann, findet und vom Rechner entfernt.
    Marvin Basse 3
  • inSSIDer Home

    inSSIDer Home

    Mit dem inSSIDer Home Download bekommt ihr ein Programm, das euch sämtliche sich in eurer näheren Umgebung befindende WLAN-Netzwerke mit detaillierten Informationen anzeigt. So findet ihr beispielsweise heraus, ob euer WLAN durch andere Netze in der Nähe gestört wird.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link