Boot-CD erstellen (in Windows 7, 8, 10) – so geht's

Robert Schanze

Wenn der Windows nicht mehr startet oder andere Probleme hat, braucht ihr eine Boot-CD. Ihr erstellt sie mit einer ISO-Datei und einem Brennprogramm. Wir zeigen, wie das in Windows 7, 8 und 10 geht.

Schritt 1: ISO-Datei für Windows beschaffen

Downloadet zunächst die ISO-Datei für eure benötigte Windows-Version:

Schritt 2: ISO-Datei auf CD/DVD brennen

In Windows 10, 8 und 7 ist bereits ein Brennprogramm für ISO-Dateien integriert:

  1. Klickt die ISO-Datei mit der rechten Maustaste an und wählt „Datenträgerabbild brennen“ aus.
  2. Legt eine beschreibbare DVD ins Laufwerk und klickt auf „Brennen“.
  3. Eure Boot-CD ist nach dem Brennvorgang fertig.

Hier seht ihr weitere Methoden, um eine Windows-10-ISO-Datei zu erstellen. Alternativ könnt ihr übrigens auch einen USB-Stick zum Booten erstellen. In unserem Video zeigen wir am Beispiel von Windows 10, wie das geht:

Windows 10 von USB-Stick installieren – Anleitung.

Schritt 3: Erstellte Boot-CD in Windows 7, 8 und 10 nutzen

Hier nutzen wir die erstellte Boot-CD als Beispiel unter Windows 7. Es funktioniert unter Windows 8 und 10 aber genauso:

  1. Legt die Boot-CD ins Laufwerk eures Rechners.
  2. Damit der PC davon booten kann, muss im BIOS die richtige Bootreihenfolge eingestellt sein.
  3. Bevor von der Festplatte gebootet wird, muss der Rechner erst das CD-Laufwerk prüfen.
  4. Drückt im Boot-Bildschirm dann eine Taste, wenn ihr dazu aufgefordert werden, um von der CD zu booten.
  5. Danach seht ihr den Windows-Setup-Assistenten.
  6. Klickt bei der Sprachauswahl auf „Weiter“.
  7. Klickt auf „Computerreparaturoptionen“.

Folgt den weiteren Anweisungen am Bildschirm, um die Reparatur abzuschließen.

Falls ihr noch weitere Methoden kennt, um schnell eine Boot-CD in Windows zu erstellen, schreibt es uns gerne in unseren Kommentarbereich unterhalb des Artikels. Das gilt auch, falls ihr irgendwelche Probleme hattet.

Welches Betriebssystem findest du am besten? (Desktop)

Ich habe mit Windows 3.1 angefangen und finde Windows 7 immer noch sehr gut. Mittlerweile ist Linux Mint (Cinnamon) mein Favorit, da Windows 10 Wege geht, die ich nicht immer gut finde. Welches Betriebssystem findet ihr heute am besten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Commanderj4 Download

    Commanderj4 Download

    Der Commanderj4 Download ist eine Java-basierte Anwendung zum Aufzeichnen und Labeln von Produkten mittels Industrie-Standard GTIN-Barcodes.
    Marvin Basse
  • Lösung: DNS-Server antwortet nicht

    Lösung: DNS-Server antwortet nicht

    Wenn ihr in Windows die Fehlermeldung „DNS-Server antwortet nicht“ erhaltet, könnt ihr nicht auf das Internet zugreifen. Wir zeigen euch, wie ihr das Problem löst.
    Robert Schanze 2
* Werbung