Eine weitere Möglichkeit des, eine ISO-Datei zu brennen besteht in der Verwendung des Programms ImgBurn. Dazu müsst ihr dieses natürlich erst einmal herunterladen und installieren.

  1. Wenn ihr damit fertig seid, startet ihr ImgBurn.
  2. Wählt jetzt im Hauptmenü die Schaltfläche „Write image file to disc“ aus.
    ISO-brennen-5
  3. Jetzt erscheint ein neues Fenster,  in welchem ihr unter „Source“ die zu brennende ISO-Datei und unter „Destination“ das Laufwerk für den Brennvorgang auswählt.
    ISO-brennen-6
  4. „Verify“ ist bereits aktiviert; wenn ihr keine Informationen über einen fehlerfreien Brennvorgang haben wollt, deaktiviert ihr das Kästchen einfach.
    ISO-brennen-7
  5. Unter ImgBurn steht euch auch die Möglichkeit zur Verfügung, einen Test-Brennvorgang durchzuführen. Aktiviert dazu das Kästchen „Test Mode“.
    ISO-brennen-8
  6. Unter „Settings“ könnt ihr noch die Schreibgeschwindigkeit und die Anzahl der Kopien einstellen.
    ISO-brennen-9
  7. Wenn ihr alles euren Wünschen entsprechend konfiguriert habt, betätigt ihr die Schaltfläche links unten, um den Brennvorgang zu starten.

Wahlweise möchtet Ihr vielleicht auch einfach nur eine beliebige ISO-Datei öffnen  um Euch die Inhalte darin anzusehen oder eine ISO-Datei installieren ohne Brennen. Auch das geht natürlich mit kostenloser Software.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)