Wenn ihr in Windows eine Datei löscht, landet sie im Papierkorb. Per Tastenkombination könnt ihr Dateien und Ordner auch direkt endgültig löschen. So geht's in Windows 10, 7 und 8.

 

Windows 7

Facts 

Windows: Datei löschen ohne Papierkorb

  1. Klickt die Datei oder den Ordner an, den ihr endgültig löschen wollt.
  2. Haltet die Taste Shift-Taste gedrückt und drückt gleichzeitig auf ENTF.
  3. Windows fragt, ob ihr die Datei / den Ordner wirklich unwiderruflich löschen wollt.
  4. Klickt auf Ja.

Tastenkombination: Shift + ENTF

Bestätigt die Abfrage
Bestätigt die Abfrage

Achtung: Ihr solltet diese Lösch-Methode nur verwenden, wenn ihr euch sicher seid, dass ihr die Daten nicht mehr benötigt.

Dateien immer sofort löschen und nicht in Papierkorb verschieben

Wenn ihr Dateien grundsätzlich ohne Papierkorb sofort löschen wollt:

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb.
  2. Wählt Eigenschaften aus.
  3. Wählt Dateien sofort verschieben (nicht in Papierkorb verschieben) aus.
  4. Bestätigt mit OK.
So löscht ihr Dateien zukünftig immer sofort ohne Papierkorb
So löscht ihr Dateien zukünftig immer sofort ohne Papierkorb

Endgültig gelöschte Dateien wiederherstellen

Falls ihr versehentlich Dateien endgültig gelöscht habt, könnt ihr versuchen, sie wiederherzustellen:

Eine gewisse Zeit könnt ihr versuchen mit Programmen wie Recuva eure Daten wiederherzustellen.

Denn auch wenn der Papierkorb in Windows leer ist, markiert Windows die gelöschten Daten erstmal nur als gelöscht. Sie werden erst dann endgültig gelöscht, wenn Windows sie mit neuen Daten überschreibt. Es ist also eine Frage der Zeit, bis die Daten wirklich nicht mehr wiederherstellbar sind.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).