Lösung: Fehler beim Konfigurieren der Windows-Updates

Robert Schanze 3

In Windows 7, 8 und 10 kann der „Fehler beim Konfigurieren der Windows-Updates“ vorkommen. Änderungen werden dann rückgängig gemacht. Wir zeigen euch die Lösung für das Problem.

Windows 10 Problembehandlung.

Fehler beim Konfigurieren der Windows Updates (Windows 7, 8, 10)

Wenn euer PC beim Herunterfahren oder Starten neue Updates installiert, steht dort Windows Updates werden konfiguriert. Manchmal bleibt die Prozent-Anzeige dabei aber auf 0 % stehen. Nach einiger Zeit seht ihr dann die Meldung:

„Fehler beim Konfigurieren der Windows-Updates. Änderungen werden rückgängig gemacht. Schalten Sie den Computer nicht aus.“

Was also tun? Wir zeigen euch, wie ihr den Fehler wieder behebt.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Top 7 Windows-Wartungstools für Windows 10, 7 und 8

Lösung: Fehler beim Konfigurieren der Windows-Updates

Um den Fehler beim Konfigurieren der Windows-Updates zu beheben, gibt es folgenden Lösungen:

  • Trennt alle USB-Sticks, CD-ROMs, DVDs, SD-Karten etc. aus euren Laufwerken und Ports.
  • Prüft, ob genügend Speicherplatz auf eurer Windows-Festplatte vorhanden ist (Laufwerk C). Wenn die Festplatte voll ist, kann Windows keine neuen Updates installieren.
  • Deaktiviert kurzzeitig euren Virenscanner. Auch dieser kann Probleme bei Windows-Updates verursachen.
  • Wenn ihr Windows 8 habt, startet ihr das Betriebssystem neu und versucht die Windows-Updates erneut zu installieren.

Wenn der Fehler immer noch besteht, startet ihr das zugehörige Fix-It von Microsoft:

  1. Ladet dazu diese CAB-Datei herunter und führt sie aus.
  2. Klickt im Fenster auf Weiter.
  3. Die Probleme werden nun ermittelt. Das kann einige Minuten dauern.
  4. Das Problem wird nun identifiziert und repariert.
  5. Versucht danach den PC neu zu starten und die Windows-Updates zu installieren.

Tipp: Alternativ könnt ihr auch die Systemdateien von einem früheren Backup wiederherstellen: Windows 10, 7: Wiederherstellungspunkt erstellen und wiederherstellen.

Wenn das alles nicht funktioniert, müsst ihr die entsprechenden Windows-Updates wohl manuell installieren. Öffnet dazu das Microsoft Download-Center und ladet die entsprechenden Updates herunter. Ansonsten könnt ihr hier nachlesen, wie ihr Windows Update reparieren und zurücksetzen könnt.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung