Unter Windows 8 und Windows 8.1 finden häufiger automatische Updates statt als noch bei den Vorgängerversionen. An sich ist das ja eine feine Sache, doch kommen die Updates mitten im laufenden Betrieb und wollen den PC direkt neustarten, wenn sie durchgelaufen sind. Wie ihr den Neustart nach Updates verhindert, erfahrt ihr in unserer Anleitung.

 

Windows 8

Facts 

Ihr bearbeitet in Windows 8 oder Windows 8.1 gerade ein Dokument und still und heimlich führt euer Betriebssystem im Hintergrund Updates aus, die bei Beendigung den PC neu starten und eure nicht gespeicherten Dokumente damit zerschießen. Damit das in Zukunft nicht mehr vorkommt, bleibt euch allein die Möglichkeit, die automatischen Updates zu deaktivieren.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat

Windows 8/8.1: Automatische Updates deaktivieren

Mit der folgenden Anleitung verhindert ihr, dass Windows 8 künftig automatisch Updates herunterlädt und im Anschluß daran ohne eure Zustimmung neustartet.

  1. Ruft über die Tastenkombination (Windows+W) die Einstellungssuche von Windows 8 auf
  2. Gebt nun den Suchbegriff Updates aktivieren deaktivieren ein

  3. Wählt Automatische Updates aktivieren oder deaktivieren aus
  4. Wählt nun im Systemsteuerungs-Fenster unter Wichtige UpdatesUpdates herunterladen, aber Installation manuell durchführen aus
  5. Setzt außerdem den Haken für Empfohlene Updates

Windows 8-Neustart nach Update manuell bestätigen

Habt ihr die automatischen Updates nicht geaktiviert und euer PC droht in 15 Minuten oder weniger herunterzufahren, solltet ihr schnell wie folgt vorgehen (Dieser Tipp funktioniert lediglich bei Windows 8 PRO und Windows 8 Enterprise):

  1. Öffnet den Ausführen-Dialog über (Windows+R)
  2. Gebt nun gpedit.msc ein und bestätigt mit Enter
  3. Navigiert nun im Editor für lokale Gruppeneinstellungen über Computerkonfiguration>Administrative Vorlagen>Windows-Komponenten>Windows Update
  4. Wählt hier Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen automatischer Updates durchführen
  5. In der Abfrage wählt ihr nun Aktiviert

Windows 8 gibt zwar nun nach wie vor eine Meldung aus, wenn geplante Updates anstehen, allerdings müsst ihr diese erst bestätigen, damit Windows sie installiert und der Neustart im Anschluß durchgeführt wird.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Jonas Wekenborg
Jonas Wekenborg, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?