In der ZDF-Mediathek könnt ihr die TV-Sendungen des ZDF online als Wiederholung ansehen, falls ihr etwas verpasst habt. Wo ihr das „heute-journal“, den „Fernsehgarten“, „Die Küchenschlacht“ & Co. auf dem Handy oder Laptop sehen, und wie ihr die Inhalte auch herunterladen könnt, klären wir hier auf GIGA.

 

ZDFmediathek

Facts 
TECH.tipp: Live-TV am Laptop, Smartphone und Tablet verfolgen

ZDF Mediathek im Browser (PC/Laptop) schauen

Da ihr bereits Gebühren für die öffentlich-rechtlichen Sender und den Rundfunk zahlt, ist die Nutzung der ZDF-Mediathek kostenfrei. In aktuellen Browsern könnt ihr die Inhalte der ZDF-Mediathek ganz einfach über die offizielle Seite auf eurem PC oder Laptop anschauen.

Hier geht's direkt zur ZDF-Mediathek

Unter dem Punkt Sendung verpasst findet ihr eine chronologische Auflistung der in der vergangenen Woche gelaufenen Sendungen. Über den Punkt Rubriken A-Z könnt ihr euch auch gezielt bestimmte Kategorien wie „Krimi“, „Dokumentationen“, „Comedy“ und mehr anzeigen lassen.

Unter Sendungen A-Z findet ihr alphabetisch sortiert alle Serien, Shows und Formate, die Inhalte in der ZDF-Mediathek bieten. Wenn ihr hier auf eine bestimmte Sendung klickt, seht ihr dann alle verfügbaren Folgen und Videos dazu. Alternativ könnt ihr auch das Lupen-Symbol (oben rechts) nutzen, um per Texteingabe zu suchen.

In unserer Bilderstrecke erfahrt ihr, auf welchen Wegen ihr TV-Sender im Live-Stream empfangen könnt:

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
TV-Sender im Live-Stream empfangen: Auf diesen Wegen geht es

Mediathek-App auf Handy, Tablet & TV nutzen

Mit der ZDFmediathek-App könnt die Inhalte der ZDF-Mediathek natürlich auch auf dem Smartphone, einem Tablet oder eurem TV (Smart-TV, Streaming-Stick, Set-Top-Box, Konsole) abrufen.

Dabei findet ihr in der App alle Mediathek-Inhalte der zum Zweiten Deutschen Fernsehen gehörenden Sender (ZDF, ZDFneo & ZDFinfo).

Android

Entwickler: ZDFonline
Preis: Kostenlos

Apple (iPhone, iPad)

Entwickler: ZDF
Preis: Kostenlos

ZDF: Mediathek-Inhalte herunterladen

In der Mediathek-App des ZDF sind fast alle Inhalte auch herunterladbar, um sie auch offline anschauen zu können. Über den Browser gibt es aus rechtlichen Gründen nur ausgewählte Inhalte über die Download-Seite der ZDF-Mediathek.

Alternativ könnt ihr das kostenlose Programm MediathekView nutzen, um noch weitere Inhalte der ZDF-Mediathek für die Offline-Nutzung auf eure Festplatte zu speichern oder von bestimmten Sendungen immer die aktuellste Folge automatisch herunterzuladen.

Fremde Inhalte (bspw. US-Serien und Filme) sind teilweise gar nicht in der Mediathek abrufbar. Wenn man diese auch offline zu Verfügung haben möchte, muss man vorausplanen. In diesem Fall kann man Online-Videorecorder wie beispielsweise Save.TV oder die Cloud-Recorder-Funktion verschiedener TV-Streamingdienste nutzen. Diese Dienste sind jedoch kostenpflichtig.

Wie schaust du Filme & Serien?

Dank Streamingdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für ZDF-Mediathek: Sendung verpasst? (Smartphone, PC, TV) von 3/5 basiert auf 43 Bewertungen.