Apple-Keynote 2018 und iOS 12: Diese Neuheiten wünschen sich die GIGA-Leser

Holger Eilhard 1

Seit Sonntagabend fragen wir euch, was ihr von Apples Entwicklerkonferenz WWDC erwartet. Welche neue Hardware erwartet ihr? Welche Wünsche habt ihr für iOS 12 und macOS 10.14? Schauen wir uns die ersten Ergebnisse an.

Apple-Keynote 2018 und iOS 12: Diese Neuheiten wünschen sich die GIGA-Leser
Bildquelle: Apple.

WWDC 2018: Das erwartet ihr

Am kommenden Montag, den 4. Juni 2018 beginnt um 19:00 Uhr deutscher Zeit Apples Worldwide Developers Conference, kurz WWDC, mit der Keynote von Tim Cook und seinem Management-Team. Wie in der Vergangenheit wird es auch in diesem Jahr wieder einen Video-Stream geben, den 68 Prozent von euch live mitverfolgen werden. 21 Prozent gaben an, sich im Nachgang über die Neuerungen zu informieren.

Auf die Frage, wie hoch eure Erwartungen für interessante Neuerungen sind, sagten 46 Prozent der bislang 895 Teilnehmer, dass Apple spannende Produkte und Software vorstellen wird. 42 Prozent erwarten hingegen, dass Apple nur neue Betriebssysteme, also neue Versionen von iOS, macOS, watchOS und tvOS vorstellen wird. Weitere 9 Prozent gaben an, dass sie keine Erwartungen für die WWDC haben.

Das erwarten wir von der WWDC Keynote 2018:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
WWDC-Keynote 2018: Das erwarten wir.

Apple Keynote 2018: Diese Hardware wünscht ihr euch

Während die Vorstellung der neuen Betriebssysteme bereits jahrelange Tradition hat, ist die Präsentation neuer Hardware keinesfalls garantiert. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder vor, dass Apple keine neue Hardware im Rahmen der WWDC-Keynote vorgestellt hat.

Unsere Umfrage zeigt aber klar, dass ihr euch neue Hardware wünscht. Der klare Spitzenreiter mit 21 Prozent ist hier ein Nachfolger des iPhone SE. Glaubt man den Gerüchten der vergangenen Wochen könnte dies Realität werden, auch wenn die WWDC in der jüngeren Vergangenheit keine Plattform für neue iPhone-Modelle war.

Das kleine iPhone wird gefolgt von euren Wünschen nach einem neuen MacBook Pro. Insbesondere nach der anhaltenden Kritik an der Tastatur im aktuellen MacBook und MacBook Pro könnte Apple viele Fans zurückgewinnen, wenn man sich dem Problem annimmt und überarbeitete Modelle mit neuem Keyboard vorstellt.

Mit 12 Prozent erreicht ein neues iPad Pro den dritten Platz auf eurer Wunschliste. Apple nutzte bereits im vergangenen Jahr die WWDC, um neue Modelle des beiden iPad Pros vorzustellen. Das Fehlen von geleakten Gehäuseteilen reduziert jedoch leider die Hoffnung auf ein rahmenloses iPad mit Face ID. Am Montagabend erhalten wir hoffentlich Klarheit, was Apple mit dem iPad in den kommenden Monaten vor hat.

WWDC 2018: Diese Hardware wollt ihr nach der Keynote kaufen

Auf die Frage, ob ihr nach dem Event vor habt eines der neuen Geräte zu kaufen, antworteten 26 Prozent, dass es keine derartigen Pläne gibt. Hinzu kommen 21 Prozent, die sich bislang noch nicht sicher sind.

16 Prozent gaben an, nach dem Event einen neuen Mac zu kaufen. Mit 13 und 12 Prozent folgten iPhone und iPad auf den nächsten Plätzen.

Eure Wünsche zu macOS 10.14 und iOS 12 findet ihr auf der folgenden Seite. Ihr könnt außerdem weiterhin an der Umfrage teilnehmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link