Banana Fish: Amazon Prime veröffentlicht den Kult-Anime

Selim Baykara

„Banana Fish“ ist ein neuer spannender Anime-Thriller, den ihr euch ab sofort bei Amazon Prime Video im Stream anschauen könnt. Hier erfahrt ihr, was euch dabei erwartet und warum ihr euch „Banana Fish“ auf keinen Fall entgehen lassen solltet.

Den Kult-Manga „Banana Fish“ haben bestimmt nur noch die wenigsten auf dem Schirm gehabt. Kein Wunder: Die Geschichte wurde erstmals Mitte der 80er-Jahre als Comic veröffentlicht und war hierzulande nicht annähernd so bekannt wie Dragon Ball, Sailor Moon und Co. Das experimentierfreudige Label Planet Manga , stellte die Serie aufgrund fehlender Resonanz aber nach einigen Ausgaben wieder ein. Jetzt könnte „Banana Fish“ den verdienten zweiten Frühling erleben: Amazon hat sich die Rechte für die Anime-Umsetzung gesichert.

Zum Stream mit Amazon Prime Video *

„Banana Fish“ im Stream bei Amazon Prime Video

„Banana Fish“ gibt es ab sofort für alle Nutzer der Streaming-Flatrate Amazon Prime Video. Bislang stehen . Zu einem noch unbestimmten späteren Zeitpunkt kommen dann auch die weiteren 16 Episoden. Die Serie setzt damit den gesamten ungefähr 3.400 Seiten umfassenden Comic um. Verantwortlich für die Adaption ist das Studio MAPPA, unter anderem bekannt für Yuri on Ice.

Worum geht es in „Banana Fish“?

„Banana Fish“ hat zahlreiche Elemente aus dem Shojo-Untergenre, ist aber eigentlich ein waschechter Thriller, mit viel Action und Spannung. Im Mittelpunkt der Handlung steht der 17-jährige Ash Lynx, der eine Straßengang anführt. Eines Nachts flüstert ihm ein Unbekannter, den seine Leute anschießen, die Worte „Banana Fish“ zu. Das sind dieselben Worte, die auch sein Bruder Griffin manchmal vor sich hinmurmelt, der seit seinem Einsatz im Irak-Krieg als Pflegefall vor sich hinvegetiert. Was steckt wirklich hinter dem mysteriösen „Banana Fish“? Die Nachforschungen von Ash führen ihm zu einem dunklen Geheimnis

Wenn ihr gerade dabei seid, solltet ihr euch auch diese Anime mit Amazon Prime anschauen:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Amazon Prime: Die 11 besten Anime im Stream.

Fun-Fact zum Mitreden: Der Titel „Banana Fish“ ist eine Anspielung auf die Kurzgeschichte „A Perfect Day for Banana Fish“ des US-Schriftstellers („Der Fänger im Roggen“). In der Geschichte geht es um den scheinbar grundlosen Selbstmord eines Kriegsveteranen.

Darum solltet ihr euch den Anime anschauen

„Banana Fish“ bekommt von uns das Prädikat sehenswert. Ihr solltet euch den Anime vor allem dann ansehen, wenn ihr Thriller und Mystery mögt. Trotzdem gibt es aber immer wieder einige lustige und emotionale Momente, schließlich zählt der Manga ja immer noch zum Shojo-Genre.

Neben dem Zeichenstil und dem hervorragenden Soundtrack hat uns vor allem das schnelle Erzähltempo gefallen. Eigentlich gibt es in jeder Episode mindestens einen oder zwei große Plot-Twists, die die Handlung vorantreiben. Die Macher haben die ursprüngliche Geschichte, die in den 80ern spielt, außerdem sehr clever ins heutige New York transportiert.

Amazon Prime Video jetzt kostenlos testen! *

Teste Dich: Erkennst Du diese 99 Anime an nur einem Bild?

Du glaubst, dass Du der absolute Otaku bist und nahezu jeden Anime kennst, der jemals erschienen ist? Dann teste Dein Wissen bei uns im Quiz und beweise, dass du der ultimative Anime- und Manga-Fan bist!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung