Karaoke-Apps: Unsere Favoriten für Android & iOS

Marvin Basse

Wer gerne Karaoke singt, kann dies heutzutage bequem am Smartphone tun. Welche die besten Karaoke-Apps für Android & iOS zum fröhlichen Nachsingen sind, verraten wir euch in unserem Artikel.

Karaoke singen kann man traditionell in entsprechenden Bars, auf Partys oder auch zuhause zu entsprechenden Tonträgern. Im digitalen Zeitalter sind aber längst auch Apps für das Smartphone verfügbar, mit welchen ihr nach Lust und Laune eure Lieblingssongs nachsingen, aufnehmen und mit anderen Karaoke-Begeisterten teilen könnt. Die besten dieser Karaoke-Apps für Android & iOS stellen wir euch im Folgenden vor:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Die sinnlosesten Apps für euer Smartphone

Smule – Die beliebteste Karaoke-App

Bei der Smule-App registriert ihr euch zunächst per Facebook, Google-Konto, Handynummer oder Mailadresse. Als nächstes wählt ihr euren Benutzernamen und fügt wahlweise ein Foto von euch hinzu. Dann legt ihr eure Lieblingsgenres fest und könnt mit Songs aus diesen oder beliebigen anderen Liedern loslegen.

Den ersten Song zum Solo-Singen stellt euch Smule gratis zur Verfügung. Danach könnt ihr nur noch bei den Aufnahmen anderer User mitmachen oder mit einer VIP-Mitgliedschaft unbegrenzt solo, in Gruppen oder als Duett singen.

Die Smule-App ist weiterhin stark auf Community-Funktionen ausgelegt. So könnt ihr eigene Aufnahmen mit anderen Usern der App teilen und deren Interpretationen hören.

Gesang und Videoaufnahme können bei der Smule-App mit Effekten verbessert werden und am Ende der Aufnahme habt ihr die Möglichkeit der Nachbearbeitung und Auswertung.

Das hat uns gefallen
• Die sehr umfangreiche Song-Auswahl

• Die umfangreichen Community-Funktionen

• Die übersichtliche Gestaltung und intuitive Bedienung

• Die Möglichkeit der Nachbearbeitung von Aufnahmen und deren Auswertung

Das hat uns nicht gefallen
• Solo können die Songs nur mit einer kostenpflichtigen VIP-Mitgliedschaft gesungen werden.

Android:

Smule - Die führende Sing-App
Entwickler:
Yokee™
Preis: Kostenlos

iPhone/iPad:

Smule - Die führende Sing-App
Entwickler: Smule
Preis: Kostenlos
Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone.

Yokee – Karaoke-App mit vielen kostenlosen Songs

Die Yokee-App könnt ihr auf Wunsch erst einmal ohne Anmeldung ausprobieren. Songs, die ihr mitsingen wollt, wählt ihr aus unterschiedlichen Kategorien oder per direkter Suche aus und startet die Aufnahme mit oder ohne Video.

Im Feed der Yokee-App könnt ihr ansehen, was andere aufgenommen haben und auf Wunsch eigene Aufnahmen teilen.

Yookee bietet euch ebenfalls eine VIP-Mitgliedschaft an, die euch auch Premium-Songs mitsingen lässt und werbefrei ist.

Das hat uns gefallen
Die App ist sehr übersichtlich aufgebaut und intuitiv bedienbar.

• Eine große Anzahl an Songs ist kostenlos verfügbar

• Die App ist auch ohne Kontoerstellung nutzbar

Das hat uns nicht gefallen
• Yokee bietet keine Effekte oder Hilfestellungen während der Aufnahme und auch keine Auswertung nach der Aufnahme der Songs.

Android:

Karaoke – unbegrenzt Karaoke songs singen

iPhone/iPad:

Karaoke - Singe Karaoke
Entwickler: Yokee Music
Preis: Kostenlos
Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Die besten Apps für Smartphone und Tablet (Android, iPhone, iPad)

StarMaker: Karaoke-App mit umfangreichen Hilfestellungen

StarMaker-App.

Bei der StarMaker-App könnt ihr euch ebenfalls wahlweise über Facebook, E-Mail, Telefonnummer oder Google-Account anmelden. Anschließend gebt ihr noch euren Bühnenamen ein und es kann mit dem Karaoke-Singen losgehen.

StarMaker lässt euch wahlweise Solo oder in Kollaboration mit anderen Karaoke-Songs aufnehmen inklusive optionaler Videoaufzeichnung. Die App kann die Tonhöhe eurer Stimme anpassen und stellt euch während des Aufnahmevorgangs viele Effekte und Tipps zur Verfügung.

Sehr viele Songs sind in der StarMaker-App kostenlos verfügbar, jedoch gibt es auch ein kostenpflichtiges VIP-Abo, mit dem ihr Zugang zu wöchentlichen Neuerscheinungen und Premium-Songs bekommt.

Auch bei StarMaker steht der Community-Gedanke im Vordergrund. So könnt ihr aufgenommene Songs mit anderen teilen sowie bei Kollaborationen und Wettbewerben teilnehmen.

Das hat uns gefallen
• Sehr viele kostenlose Songs sind verfügbar.

• Während der Aufnahme stehen viele Anpassungsmöglichkeiten und Tipps zur Verfügung.

• Es gibt umfangreiche Community-Features mit Kollaborationen und Wettbewerben.

Das hat uns nicht gefallen
• Die App ist weniger übersichtlich als Smule oder Yokee

• Es ist viel Werbung enthalten.

Keine interne Verlinkungen zu erwähnten Themen, nur zur Notruf-Übersicht.

Android:

StarMaker - karaoke singen
Preis: Kostenlos

iPhone/iPad:

Fazit

Unser Favorit unter den Karaoke-Apps ist Smule, wenngleich im Solo-Modus nur über das kostenpflichtige VIP-Abo gesungen werden kann. Die App hebt sich jedoch insbesondere durch die Möglichkeit der Nachbearbeitung von Aufnahmen und deren Bewertung ab, die zu einer hohen Qualität der aufgezeichneten Songs führt. Dies spiegelt sich auch in den Aufnahmen der Community wieder.

Wer solo singen möchte, aber nicht für eine Karaoke-App bezahlen möchte, kann auch zu Yokee oder StarMaker greifen. Beide Apps stellen viele Songs zum solo singen kostenlos zur Verfügung. Bei Ersterer ist der Funktionsumgang bezüglich der Aufnahmeoptionen jedoch eher eingeschränkt, während StarMaker etwas unübersichtlich und werbebeladen daherkommt.

Erkennst du diese Apps allein an ihren Icons?

Jede App hat eins – ein App-Icon. Doch nur echte Experten können allein durch das Anschauen der Symbole erkennen, um welche App es sich dabei handelt. Testet euer Wissen in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung