Wer ist Chuck Norris? Die Wahrheit über den Action-Star

Selim Baykara

Wer ist Chuck Norris? Diese Frage ist nicht ganz unberechtigt, wenn man die vielen Chuck-Norris-Witze bedenkt, die seit geraumer Zeit durchs Internet und die Netzkultur geistern. Viele werden darüber lachen, ohne, dass sie wissen, wer dieser Chuck Norris denn eigentlich ist. Genau das wollen wir ändern: Im folgenden Ratgeber erfahrt ihr einige interessante Fakten über Chuck Norris, die ihr vermutlich noch nicht wusstet.

Top 10 Chuck Norris Moments .

Chuck Norris ist US-Amerikaner und vor allem als Schauspieler in zahlreichen Action-Filmen bekannt. Daneben arbeitet er als Filmproduzent und Drehbuchschreiber, außerdem ist er Kampsportler und Begründer einer eigenen Kampfsport-Technik, dem Chun Kuk Do. Heutigen Internet-Usern ist er vor allem durch die zahlreichen Chuck-Norris-Witze bekannt.

Chuck Norris-Filmbox bei Amazon kaufen*

Wer ist Chuck Norris? Sein Leben vor dem Ruhm

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
17 Lügner, die das Internet entlarvt hat
  • Geboren wurde Chuck Norris 1940 unter dem Namen Carlos Ray Norris. Während seiner Kindheit und Jugend war er sehr schüchtern und weder in der Schule noch im Sport sonderlich talentiert.
  • 1958 schloss er sich der Air Force an und wurde nach Korea verlegt. Dort lernte er die Kampfsportart Tang Su Doo kennen, die dem chinesischen Kung-Fu ähnelt.
  • Chuck Norris begann ein ausgeprägtes Interesse am Kampfsport zu entwickeln und gründete nach seiner Entlassung aus der Armee 1962 seine eigene Kette von Karate-Dojos. Zu den Kunden zählten Celebrities wie Steve McQueen und die Elvis-Tochter Priscilla Presley.
  • Seine erste Mini-Filmrolle erhielt er 1969 in der Komödie The Wrecking Crew. Chuck Norris spielte dort neben der Filmlegende Dean Martin einen Bodyguard und darf einen Satz sagen.
  • 1972 traf Chuck Norris während einem Kampfsport-Event in Long Beach auf Bruce Lee. Lee war von Chuck Norris so beeindruckt, dass er ihm eine Rolle in dem Martial-Arts-Film Enter the Dragon (Deutsch: Der Mann mit der Todeskralle) anbot.
  • Die Rolle als Gegenspieler von Bruce Lee wurde zum ersten größeren Hit für Chuck Norris. Obwohl er in keinen einzigen Satz sagt und am Ende im Kampf gegen Bruce Lee unterliegt, wurden Filmstudios jetzt zunehmend auf den Amerikaner aufmerksam. In Asien ist Chuck Norris bis heute hauptsächlich für diese Rolle bekannt.

 

Wer ist Chuck Norris? Der Action-Star der Achtziger

  • Richtig bekannt wurde Chuck Norris in den Achtzigern. Er spielte in zahlreichen Action-Filmen mit, die das Image von Chuck Norris bis heute prägen: Ein harter, schweigsamer Kerl, der genau das tut, was der Job erfordert - auch wenn es dabei mal dreckig zugeht.
  • Seine erste Hauptrolle bekam er in dem Streifen Breaker! Breaker von 1977. Chuck Norris spielt darin einen Trucker, der sich mit einer korrupten Polizeitruppe anlegt.
  • Mit Filmen wie The Octagon (1980), An Eye for an Eye (1981) und Lone Wolf McQuade zementierte Chuck Norris sein Image und bewies, dass er auch bei größeren Produktionen für Erfolge an der Kinokasse sorgen konnte.
  • Besonders bekannt wurde er durch die Film-Reihe Missing in Action. In typischer 80er-Rambo-Manier spielt Chuck Norris darin einen Vietnam-Veteranen, der zurück ins Kriegsgebiet muss, um vermisste Kameraden zu retten. Die Filme waren kommerziell erfolgreich, wurden von der Kritik aber als müder Abklatsch von Rambo abgetan.
  • Aufgrund des Erfolgs von Missing in Action wurde Chuck Norris zum Vorzeigestar des Film-Labels Cannon, das sich auf Low- und Medium-Budget-Action-Filme spezialisierte.
  • Gegen Ende der 80er begann der Stern von Chuck Norris‘ Filmruhm zu sinken. Sein nächstes Projekt wurde deshalb die Fernsehserie , die ab 1993 ausgestrahlt wurde.
  • Walker, Texas Ranger wurde zum vielleicht größten Erfolg von Chuck Norris‘ Karriere. Die Serie lief acht Jahre und machte Chuck Norris auch im Mainstream bekannt.

 

Die ultimative Sammlung: Die 60 besten Chuck-Norris-Witze*

Chuck Norris - Was gibt es sonst noch?

  • Chuck Norris ist verheiratet und hat fünf Kinder aus zwei Ehen.
  • Chuck Norris ist überzeugter Republikaner und politisch eher konservativ. Er spricht sich unter anderem für das freie Recht auf Waffenbesitzt und gegen gleichgeschlechtliche Partnerschaften aus.
  • Außerdem ist er überzeugter Christ und hat etliche Bücher mit religiösen Inhalten geschrieben. Im amerikanischen Fernsehen war er schon in einigen Werbespots zu sehen, die das Studieren der Bibel fördern.
  • Im deutschen Fernsehen war er 2011 in einem Werbespot für das Online-Rollenspiel World of Warcraft zu sehen.
  • Chuck Norris kann auf eine beeindruckende Kampfsportkarriere zurückblicken. Er gewann rund 30 Karate-Turniere und war der erste Amerikaner, dem der 8. Dan in Tae-Kwon-Do verliehen wurde.
  • Chuck Norris kann über sich selbst lachen. Sein Lieblings-Chuck Norris-Fact lautet: „Chuck Norris sollte ein Gesicht auf Mount Rushmore bekommen, aber der Granit war nicht hart genug für seinen Bart.“

Bildquellen: Warner Bros, Twentieth Century Fox

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Die Funktionen von Alltagsgegenständen sind uns inzwischen allen wohlbekannt, oder? Doch wofür ist die blaue Seite eines Readiergummis gedacht? Testet euer Wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung