PDF in Word einfügen - Schritt für Schritt

Marvin Basse

Es kann sich jederzeit ergeben, dass man ein PDF in Word einfügen möchte. Doch wie genau funktioniert das? Lest die Lösung in diesem Artikel.

PDF in Word einfügen - Schritt für Schritt

Wenn man ein PDF in Word einfügen möchte, ist es zunächst einmal erforderlich, dass man ein PDF-Anzeigeprogramm wie Foxit Reader installiert hat. Wenn dies der Fall ist oder ihr dies nachgeholt habt, müsst ihr lediglich die folgenden Schritte ausführen, um ein PDF in Word zu öffnen:

Ein PDF in Word öffnen – Schritt für Schritt

  1. Zunächst müsst ihr natürlich ein Dokument in Word geöffnet haben.
  2. Dann geht ihr unter dem Reiter „Einfügen“ auf „Objekt“.
    PDf-in-Word-einfuegen-1
  3. Im sich öffnenden Drop-Down-Menü wählt ihr wiederum den Punkt „Objekt“.
    PDf-in-Word-einfuegen-2
  4. Markiert im sich öffnenden Fenster den Punkt „Foxit Reader PDF Document“ und geht auf „OK“.
    PDf-in-Word-einfuegen-3
  5. Jetzt öffnet sich ein Dateibrowser, in dem ihr die PDF-Datei, die ihr in Word einfügen wollt, öffnen könnt.
    PDf-in-Word-einfuegen-4
  6. Nun wird die PDF-Datei in eurem Word-Dokument angezeigt.

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • foobar2000

    foobar2000

    Mit dem foobar2000 Download bekommt ihr einen kostenlosen, kompakten Musikplayer, der sehr viele Audioformate unterstützt, nur wenige Ressourcenansprüche stellt und durch Plugins umfassend in seiner Funktionalität erweiterbar ist.
    Marvin Basse
  • PureSync

    PureSync

    Der PureSync Download gleicht den Inhalt eines Quell- und eines Zielverzeichnisses miteinander ab, so dass beide über den selben Datenbestand verfügen. Das erledigt die Software entweder manuell oder nach einem von euch festgelegten Zeitplan.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link