Mutter warf Game Boy ihres Sohnes aus dem Fenster – und er funktionierte immer noch

Kamila Zych

Wenn du dich an deine Kindheit zurückerinnerst, fallen dir wahrscheinlich einige Situationen ein, in denen deine Eltern versucht haben, dich vom Zocken abzuhalten. GIGA GAMES-Leser Enrico Kaes hat zu dem Thema eine ganz besondere Geschichte zu erzählen.

Im Jahr 1991 hat der damals Zehnjährige lieber Gargoyle’s Quest auf dem Game Boy gespielt, statt sein Zimmer aufzuräumen. Nachdem seine Mutter ihn mehrmals vergeblich dazu aufgefordert, Enrico jedoch nicht darauf regiert hat, riss sie ihm den Handheld einfach aus der Hand und warf diesen durch das geöffnete Zimmerfenster.

„Wir wohnten damals noch zur Miete, in einem vierstöckigen Wohnhaus“, erinnert sich Enrico. Also rannte er schnell die Treppen runter, um nach seinem geliebten Game Boy zu sehen, für den scheinbar jede Hilfe zu spät kam. Doch unten angekommen traute er seinen Augen nicht: Der Game Boy lag unbeschädigt auf dem Hof und funktionierte immer noch einwandfrei.

Zwar besitzt der inzwischen 38-jährige Enrico seinen alten Game Boy nicht mehr, doch wir können uns gut vorstellen, dass der Handheld auch heute noch problemlos funktionieren würde. Irgendwie mussten wir bei dieser Geschichte an das Nokia 3310 denken. Dem Handy-Modell wird ja in diversen Memes nachgesagt, es wäre unzerstörbar. Aber das verstehen wahrscheinlich auch nur Leute, die in den 90ern groß geworden sind – genauso wie diese Memes hier.

Bilderstrecke starten
33 Bilder
32 Memes, die du nur verstehst, wenn du in den 90ern groß geworden bist.

Nintendo hat nicht nur mit dem Game Boy bewiesen, besonders widerstandsfähige Konsolen bauen zu können. So überlebte eine Nintendo Switch im Jahr 2017 einen Sturz aus 300 Metern Höhe. Solltest du noch einen alten Game Boy  oder eine Switch besitzen, raten wir dir trotzdem davon ab, diese aus einem offenen Fenster zu werfen. Aber vermutlich würdest du ohnehin niemals auf eine solche Idee kommen; schließlich sind Spiele, Konsolen und Handheld dafür einfach viel zu schade.

Auf welche ungewöhnlichen Ideen sind deine Eltern in deiner Kindheit gekommen, um dir das Zocken zu verbieten? Schreib uns deine Geschichte gerne in die Kommentare und verrate uns, welche alten Handhelds oder Konsolen du noch zuhause rumstehen hast.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung