Fernseher mit dem WLAN/Internet verbinden – so geht's

Selim Baykara

Um euren Smart-TV richtig zu nutzen, müsst ihr den Fernseher zunächst per WLAN mit dem Internet verbinden. Kabelgebunden, also per LAN ist das zwar auch möglich, per Drahtlosverbindung ist es aber wesentlich komfortabler. Wir zeigen euch, wie ihr schnell und unkompliziert den Fernseher mit dem WLAN verbinden könnt.

Samsung Smart TV: Verbindung mit dem Internet einrichten.

Smart-TVs werden immer beliebter – die multimedialen Alles-Könner sind inzwischen recht erschwinglich und bieten eine Vielzahl von Funktionen, die man nach einiger Zeit nicht mehr missen möchte. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man den Fernseher zunächst mit der heimischen Internetleitung verbindet. Am bequemsten läuft das über drahtlose WLAN-Verbindung – allerdings müsst ihr dazu erst einmal die entsprechenden Einstellungen am TV finden. Wir helfen euch in diesem Guide und führen euch Schritt für Schritt durch die Einrichtung.

  Samsung K5579 80 cm - Bestseller Nr. 1 bei Amazon! *

Fernseher mit WLAN verbinden – Voraussetzungen

Je nachdem, welches Fernseher-Modell ihr besitzt, unterscheidet sich die Einrichtung der WLAN-Verbindung leicht. Meistens findet ihr die entsprechende Option in den Einstellungen oder in einem speziellen Setup-Menü. Bei den beliebten müsst ihr beispielsweise zunächst mit der Home-Taste auf der Fernbedienung ins Hauptmenü wechseln und dann bis zu den Einstellungen durchscrollen. Hier findet ihr dann die Option, um die WLAN-Verbindung zu initiieren.

Prüft in jedem Fall aber vorher, ob der Fernseher überhaupt WLAN-tauglich ist. Bei den meisten modernen Smart-TVs ist das der Fall – ihr findet die entsprechenden Informationen in der Bedienungsanleitung eures Fernsehers.
Bilderstrecke starten
3 Bilder
WLAN Passwort auslesen: Schritt für Schritt.

TV per WLAN mit dem Internet verbinden – so geht’s

Habt ihr das Einstellungsmenü für das WLAN gefunden, könnt ihr den Fernseher mit dem Internet verbinden. Stellt vorher aber sicher, dass eure WLAN-Verbindung aktiv und das Signal ausreichend stark ist. In der Regel habt ihr die Wahl, ob ihr einen automatischen Suchdurchlauf starten oder die Verbindung manuell einrichten wollt.

Der Einfachheit halber solltet ihr zunächst den automatischen Suchdurchlauf starten. Wenn das zu keinem Ergebnis führt, müsst ihr die Daten für euer WLAN manuell eingeben. Die benötigten Informationen wie das WLAN-Passwort findet ihr in der Regel in dem Schreiben, das euch euer Internet-Provider bei der Bestellung zugeschickt hat oder auch auf der Rückseite des Routers. Ausnahme: Ihr habt das Passwort geändert.

Hier alle Schritte, die ihr zur Einrichtung des WLANs durchführen müsst:

  1. Wählt das WLAN aus, mit dem ihr den Fernseher verbinden wollt (manuell oder automatisch).
  2. Gebt dann die erforderlichen Zugangsdaten und die Passwörter oder PINs ein.
  3. Wenn euer Router WPS unterstützt, könnt ihr auch am TV nach dem WLAN suchen und währenddessen die WPS-Taste eures Routers drücken – die Verbindung erfolgt dann automatisch über den Router.
  4. Wenn ihr den Fernseher nicht per Router, sondern direkt mit dem WLAN-Netzwerk verbinden wollt, müsst ihr stattdessen nur euer WLAN-Passwort sowie gegebenenfalls eine PIN im Fernseher eingeben.
  5. Anschließend müsst ihr die Daten noch einmal bestätigen – der Smart-TV verbindet sich dann über WLAN mit dem Internet und kann voll genutzt werden.

WLAN-Verbindung am Smart-TV nicht möglich: So löst ihr Probleme

Falls ihr Probleme habt und euch nicht per WLAN mit dem Internet verbinden könnt, solltet ihr es mit diesen Lösungsmöglichkeiten versuchen:

  • Checkt, dass eure WLAN-Verbindung wirklich aktiv ist – gegebenenfalls gibt es allgemeine Probleme mit dem WLAN, die verhindern, dass ihr euch verbinden könnt.
  • Um zu überprüfen, ob überhaupt eine Internetverbindung steht, könnt ihr den Fernseher auch per LAN mit dem Netz verbinden.
  • Der Vorgang ist im Prinzip gleich, nur dass ihr dafür ein Kabel anschließen müsst.
  • Sehr oft reicht es auch, den Smart-TV neu zu starten und es dann noch einmal mit der WLAN-Verbindung zu probieren.
  • Stellt zudem sicher, dass ihr das richtige WLAN-Passwort eingegeben habt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung