Das Boot

Martin Beck

Lange bevor Wolfgang Petersen in Hollywood zum Regie-Star aufstieg, schuf er 1981 mit „Das Boot“ einen der besten deutschen Filme aller Zeiten. Der Anti-Kriegsfilm nach dem autobiographischen Roman von Lothar-Günther Buchheim erhielt sechs Oscarnominierungen und ist bis heute einer der erfolgreichsten deutschen Filme in Amerika. Das exzellent gespielte, brutal authentische und perfekt inszenierte U-Boot-Drama bedeutete für Petersen die Eintrittskarte für Hollywood und für viele aus seiner Schauspielerriege den Beginn steiler Karrieren.

Herbst 1941: Die deutsche U-Boot-Flotte bereitet sich in La Rochelle auf den nächsten Kriegseinsatz vor. Unter der Führung von Henrich Lehmann-Willenbrock (Jürgen Prochnow) ziehen 50 Soldaten in den Krieg. Während der ersten Seetage passiert wenig, die quälende Langeweile zermürbt die Männer, die Aggressionen untereinander nehmen zu. Doch das ist nichts im Vergleich zu dem, was sie später erwartet. Nachdem „U 96“ eine britische Frachterflotte ausmacht und einige Schiffe torpediert hat, soll sich dies bitter rächen. Das deutsche Boot gerät unter dichtes Bombardement und sinkt schwer angeschlagen Richtung Meeresboden.

„Das Boot“ ist ein Triumph auf der ganzen Linie. Wolfgang Petersen besticht mit einer grandiosen, pure Authentizität atmenden Inszenierung, die sich auf ein starkes Drehbuch stützen kann. Entgegen den üblichen Machwerken aus Hollywood wird den deutschen Soldaten im Film Sympathie entgegen gebracht, sich aber dennoch vom Nationalsozialismus distanziert. Jürgen Prochnow entwickelt als verbitterter, aber gegenüber seiner Crew loyaler Kommandant ein unglaubliches Charisma. Nicht schlechter ist die Leistung von Herbert Grönemeyer als Kriegsberichterstatter, der durch die Schrecken des Krieges nach und nach seine Naivität verliert.

„Das Boot“ ist großes Kino auf Hollywood-Niveau. Das erstaunlicherweise aus Deutschland kommt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu Das Boot

  • Das Boot: Staffel 2 kommt – das wissen wir derzeit

    Das Boot: Staffel 2 kommt – das wissen wir derzeit

    Ende Dezember hat Sky die bekannte Marke „Das Boot“ wiederbelebt und eine neue Serie gestartet. Nur wenige Tage, nachdem „Das Boot“ auf die Zuschauer losgelassen wurde, dürften sich Serienfans freuen: Eine zweite Staffel wurde bestätigt.
    Martin Maciej
  • Das Boot - Die Serie im Stream und TV bei Sky: Start am Freitag

    Das Boot - Die Serie im Stream und TV bei Sky: Start am Freitag

    Junge Männer, die aus blindem Fanatismus in einen sinnlosen Krieg ziehen – ein leider immer noch aktuelles Thema, das im Mittelpunkt der neuen Sky-Serie Das Boot steht. Die Serie, die sich als Sequel des Blockbusters Das Boot versteht, steht kurz vor dem Start. Bei uns erfahrt ihr, wann und wo ihr zur neuen „Das Boot“-Serie einschalten könnt.
    Martin Maciej
  • Die Top 10 der besten deutschen Filme

    Die Top 10 der besten deutschen Filme

    Gute Filme müssen nicht zwangsläufig aus Hollywood stammen, auch hierzulande haben wir mehr zu bieten als miefige Heimatfilme oder die immer gleichen Beziehungskomödien. Wir haben uns daher mit dem deutschen Film näher beschäftigt und präsentieren euch die 10 besten deutschen Filme aller Zeiten.
    Marek Bang 1
* gesponsorter Link