Batman V Superman (2016): Der Auftritt von Wonder Woman

batman-v-superman-poster-ben-affleck
Dass wir so unsere Probleme mit „Batman V Superman“ hatten, das haben wir in unserer Kritik und unserem Podcast ausführlich besprochen. Doch auch wenn Zack Snyders Versuch mit Marvel gleichzuziehen nicht vollends überzeugen konnte – den grandiosen Auftritt von Wonder Woman lassen wir uns dadurch nicht vermiesen. Ein wegweisender Paukenschlag, der Hollywoods ärgerliche Angst von weiblichen Superheldinnen hoffentlich beenden wird. Wir freuen uns auf „Wonder Womans“ ersten eigenen Film.

 

Deadpool

Facts 
Deadpool
batman-v-superman-trailer-wonder-woman-vs-doomsday-36286.mp4

 

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Deadpool darf bleiben: Warum das „X-Men“-Universum ein tragischer Clusterfuck ist und einen Neustart verdient

Spider Man 2 (2004): Der Kampf mit Doctor Octopus

Spider-Man_2_Poster
Der beste „Spider-Man“ hatte auch die beste Kampfsequenz. Für viele ist der ereignisreiche und physikalisch herrlich überdrehte Fight auf der New Yorker UBahn mit Doc Ock gar der beste Superhelden-Kampf überhaupt. Aus heutiger Sicht hat die Sequenz aufgrund veralteter CGI-Effekte  ein paar Federn gelassen, für damalige Verhältnisse war das aber ganz großes Tennis.

 

Batmans Rückkehr (1992): Der Prolog – Geburt eines Pinguins

41CRF985MAL
Es war einmal vor langer, langer Zeit, da schrieben die Drehbuchautoren noch gute Bösewichte. Die Villains waren die eigentlichen Stars der Comic-Verfilmungen. Sie wurden mit einer besonderen Pflege und Hingabe bedacht. Kaum ein anderer Film verpflichtete sich dieser Herangehensweise an Comics mehr als Tim Burtons „Batman Returns“. Dessen erste Minuten gehören ganz allein dem Pinguin. Seine schaurig schöne Origin-Story zog uns zu den Klängen von Danny Elfmans genialem Soundtrack auf magische Weise in den Film hinein.

 

Die Unglaublichen – The Incredibles (2004): Lauf!

51PoL8tzTwL._SX200_QL80_
Die „Unglaublichen“ sind der bisher beste „Fantastic Four“-Film. Also jetzt mal davon abgesehen, dass es hier nicht um die „Fantastischen Vier“ geht, versteht sich. In einer perfekten Welt hätte man uns die beiden unsäglichen Versuche, die legendäre Superhelden-Familie auf die große Leinwand zu bringen erspart und stattdessen Regisseur Brad Bird mit ganz viel Geld beschmissen, damit wir endliche eine gute FF-Adaption bekommen. Aber wir leben aber nun Mal in dieser Welt. Auch gut, die hat immerhin die tolle Speedster-Sequenz. So much win. Allein schon wegen des Soundtracks.

 

X: Men - Erste Entscheidung:  Wolverine Cameo

X-Men_-_Erste_Entscheidung
Erinnert sich noch jeder an die Rekrutierungssequenz, in welcher Professor X und Magneto neue Mutanten suchen? Mag sein, dass es andere, aufwendigere oder kreativere Szenen gegeben hat, die an dieser Stelle besser aufgehoben gewesen wären. An der Wolverine-Cameo in  “X: Men - Erste Entscheidung“ kommen wir trotzdem nicht vorbei. Wie trocken ist das bitte! Von diesem Panasch wünschen wir uns mehr in Superhelden-Filmen. Dank „Deadpool“ ist das mittlerweile gar nicht mal so abwegig.

 

Chronicle - Wozu bist du fähig? (2012): Über den Wolken

cover
Fliegende Superhelden sind beileibe nichts Außergewöhnliches mehr. Und trotzdem fühlte sich diese Szene aus dem Found Footage-Film „Chronicle“ so an, als würden wir es zum ersten Mal richtig erleben. Das gut vermittelte Mittendrin-Gefühl gepaart mit der frischen Authentizität brachte uns den Traum vom Superhelden-Fliegen so nah wie niemals zuvor.

chronicle-clip-finally-good-at-something-49545.mp4