Das Team aus Genies, das gemeinsam mit der Homeland Security die Welt vor groß angelegter Cyberkriminalität schützt, wird keine weitere Staffel spendiert bekommen. Wie der verantwortliche US-Sender CBS bekannt gab, wird keine fünfte Staffel von „Scorpion“ produziert.

 
Scorpion
Facts 

Die Superhirne um Walter O'Brien (Elyes Gabel) konnten zuletzt leider keine Super-Einschaltquoten liefern. Und so reiht sich Scorpion in die lange Liste der TV-Produktionen ein, der es trotz eingeschworener Fangemeinde verwehrt bleibt, ihre Geschichte zu Ende zu erzählen.

So begann alles mit dem schrulligen Team aus Intelligenzbestien:

Scorpion - Trailer

Scorpion: Aus für Staffel 5 & die Einschaltquoten

Knapp einen Monat, nachdem das Finale von Staffel 4 im US-Fernsehen lief und die Fans unvollendeter Dinge zurückließ, gab CBS bekannt, dass sie Scorpion für Staffel 5 nicht erneuern werden. Somit endet die Serie nach insgesamt vier Staffeln mit 93 Folgen und einem offenen Ende.

Die Einschaltquoten waren dabei nicht einmal schlecht, nur weit von den Zuschauerzahlen am Anfang der Serie entfernt. CBS ist dafür bekannt, relativ streng bei der Weiterführung von Serien zu sein.

Die erste Staffel schaffte es, über 10 Millionen Live-Zuschauer bei der Erstausstrahlung der Folgen vor den Bildschirm zu locken. Auch die zweite Staffel blieb durchschnittlich über der 9-Millionen-Marke. Bei Staffel 3 brachen bereits gut 2 Millionen Zuschauer weg, sodass die Folgen sich bei rund 7 Millionen Live-Zuschauern einpendelten. Die vierte und nun auch letzte Staffel unterhielt dann „nur noch“ ein Publikum von knapp 5 Millionen. Der Trend verlief somit in eine starke Abwärtsrichtung. (Quelle: TV By The Numbers)

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Mit dem Aus von Scorpion ist vielleicht wieder Platz für Neues. Wir stellen euch die interessantesten Serien-Neuerscheinungen dieses Jahres vor:

Hauptdarsteller bedankt sich bei Fans & CBS

Die Entscheidung von CBS war für die Darsteller nicht völlig unerwartet. Hauptdarsteller Elyes Gabel bedankte sich kurz nach der Bekanntgabe in einem Instagram-Post bei den Fans und CBS für die Chance, die Rolle des Walter O'Brien über vier Jahre spielen zu dürfen.

„Guckt euch diese Menschen an..... mit Make-up, starker Beleuchtung und verbotener Lockenfrisur aus den 80ern. Für vier Stafflen ein Team aus talentierten, engagierten ... extrem seltsamen Menschen. [...] Es war mir eine große Freude, mit allen Beteiligten an der Show zusammenzuarbeiten. Und ich bin ihnen und den unglaublichen Fans dankbar für die großzügige, starke und liebevolle Unterstützung. Wir machen Unterhaltung, damit die Leute etwas daraus gewinnen können. Glück. Danke für eure Unterstützung.“

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).