Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    Suicide Squad - Trailer, Kinostart und Cast – DC-Filme 2016

    Christoph Koch 1

    Kurz nach “Batman v Superman: Dawn of Justice“ kommt der düstere “Suicide Squad“ auf die Leinwand, der aus allerhand Kriminellen besteht, die besondere Aufträge für die Regierung erledigen, um ihre Haftstrafen zu reduzieren. “Herz aus Stahl: Fury“-Regisseur David Ayer wird die Regie übernehmen.

    “Suicide Squad“ – Kinostart

    • Deutschland: 4. August 2016
    • USA: 5. August 2016

     

    “Suicide Squad“ – Trailer

    Bisher wurde leider noch kein Trailer zu „Suicide Squad“ veröffentlicht, doch wir rechnen damit, dass es noch in diesem Jahr die ersten Einblicke geben wird. Die Dreharbeiten sind in vollem Gange, weswegen ein Trailer wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.

    Superhelden-Filme: Die Liste der Marvel-Filme und DC-Filme von 2015 bis 2020

    “Suicide Squad“ – Story

    Welche Story die „Suicide Squad“ Comic-Verfilmung genau erzählen wird, ist bisher noch ein Geheimnis.In den Comics gründet eine geheime Regierungsorganisation eine Sonderheit bestehend aus Bösewichten, die besonders gefährliche und halsbrecherische Missionen erledigen sollen. Im Gegenzug erhalten sie eine kürzere Haftstrafe. Auf welche Mission der Suicide Squad jedoch im Film geschickt wird, ist bisher nicht bekannt. Sobald wir jedoch mehr wissen, findet ihr alle Infos hier!

    “Suicide Squad“ – Cast und Regisseur

    Regie: David Ayer

    Drehbuch: David Ayer

    Darsteller:

    • Jared Leto – The Joker
    • Will Smith – Deadshot
    • Tom Hardy – Rick Flag
    • Margot Robbie – Harley Quinn
    • Jai Courtney –Boomerang
    • Cara Delevingne – Enchantress

    Auf dem ersten Cast-Bild sind außerdem Adam Beach, Jim Parrack und Ike Barinholtz zu sehen, doch welche Rollen sie übernehmen werden, ist bisher nicht bekannt. Fans vermuten, dass Jim Parrack in die Rolle des Deathstroke schlüpfen wird, Ike Barinholtz Dr. Hugo Strange verkörpert und Adam Beach den Charakter Ravan Leben einhauchen wird.

    FSK: Noch nicht bekannt

    Fünf Fakten zu “Suicide Squad“, um mitreden zu können

    • „Suicide Squad“ wird der dritte Film im DC-Cinematic Universe, das mit „Man of Steel“ gestartet wurde und danach mit „Batman v Superman: Dawn of Justice“ ausgebaut wird.
    • Tom Hardy war lange im gespräch für die Rolle des Rick Flag, gab der Rolle am Ende jedoch aus unterschiedlichen Gründen einen Laufpass.
    • Der Suicide Squad war auch schon vorher in einer Live-Action-Version zu sehen: In „Smallville“ und „Arrow“.
    • Jared Leto ist der dritte Oscar-Preisträger nach Jack Nicholson und Heath Ledger, der der Joker verkörpern wird.
    • Aufgrund des düsteren Tons des Films wurde extra ein Therapeut ans Set geordert, um die Schauspieler wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen.

    Zu den Kommentaren

    Kommentare zu diesem Film