Kompatibilität des Apple Pencil: Mit welchen Geräten kann man den Stift verwenden?

Sebastian Trepesch 1

Der Tablet-Stift von Apple bietet interessante Funktionen, ist aber nicht grundsätzlich mit Touchscreens kompatibel. Mit welchen iPads ist der Apple Pencil verwendbar?

Der Apple Pencil ist kein gewöhnlicher Tablet-Stift, der sich auf jedem kapazitiven Display als Fingerersatz nutzen lässt. Nein, die Stiftspitze ist so dünn, dass sie ohne technische Raffinessen nicht auf einem herkömmlichen Touchscreen zuverlässig funktionieren würde.

Zudem unterstützt der Apple Pencil Sonderfunktionen wie Druckstärke und Neigungswinkel. Das Tablet muss dies (über Bluetooth) natürlich unterstützen. In unserem Video zeigen wir euch Funktionen des Apple Pencils:

Apple Pencil: Funktionen des Stifts.

Apple Pencil: Mit diesen iPads ist er kompatibel

Das lässt schon erahnen, dass der Apple Pencil im Gegensatz zu herkömmlichen Tablet-Stiften nicht mit jedem Gerät kompatibel ist. Nicht einmal mit allen Geräten des Herstellers lässt sich der Stylus verwenden. Unterstützt werden (Stand April 2018):

Kurz gesagt: Alle iPad-Pro-Modelle und das iPad 9.7 von 2018 sind mit dem Apple Pencil kompatibel. Selbst ohne Sonderfunktionen, also als reiner Fingerersatz, funktioniert der Stift nicht auf anderen Tablets oder dem iPhone.

Apple Pencil bei Cyberport kaufen *

apple-pencil-stift-ipad-pro

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Aus iPad Pro wird iPad X – die Zukunft des Apple Tablets!

Kompatibilität von Apps mit dem Apple Pencil

Auf den genannten Geräten lässt sich der Apple Pencil mit allen Apps sowie auf dem Homescreen, quasi als Fingerersatz, verwenden. Die Sonderfunktionen (Druckstärke etc.) sind aber nur mit angepassten Apps verfügbar. Beispiele:

Evernote
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Procreate
Preis: 10,99 €

Nicht kompatibel? Alternativen zum Apple Pencil

Wer für ein anderes Tablet einen Stift benötigt, findet Alternativen, siehe iPad-Stifte im Test. Der Logitech Crayon ist aktuell (noch) nicht in Deutschland verfügbar. Der etwas bietet ebenfalls verschiedene Druckstufen funktioniert auch mit einigen anderen iPads sowie iPhones. Gewöhnliche Tablet-Stifte (ohne Bluetooth) gibt es schon .

Weitere Themen

* gesponsorter Link