Arbeitet Nintendo an einer Mini-Umsetzung des Gamecubes? Dies könnte nicht nur die Hoffnung zahlreicher Fans sein, sondern auch  das neueste Gerücht bezüglich Nintendo. Denn nun sind Markeneinträge aufgetaucht, die auf die alte Konsole hinweisen.

 

GameCube

Facts 

Nintendo hat sich einige Markenrechte gesichert. Hierbei geht es allerdings nicht ganz um ein neues Produkt. Stattdessen berichtet die Seite JapaneseNintendo, dass es gleich drei Markeneinträge zum Gamecube gibt. Diese decken den Bereich der Videospiele und Videospielkonsolen ab und heizen damit die Gerüchteküche ordentlich an. Denn solche Einträge sind eigentlich immer ein Zeichen dafür, dass Nintendo an einer Mini-Version einer Konsole arbeitet.

Der Gamecube ist mehr als 15 Jahre alt:

Happy Birthday: 15 Jahre GameCube

Ähnlich war es bereits beim NES Classic Mini, der die Herzen der Fans höher schlagen ließ. Arbeitet Nintendo also nun auch an einer Umsetzung des Gamecubes? Die Fans würde es sicherlich freuen. Schließlich sind auf der Konsole großartige Games wie Pokémon Stadium, Super Mario Sunshine, Super Smash Bros. Melee, Metroid Prime, Resident Evil 4 und viele mehr erschienen.

Im „schlimmsten“ Fall könnten die Markeneinträge aber auch in Verbindung mit der Nintendo Switch sein. Hier könnte Nintendo möglicherweise die Veröffentlichung einiger alter Klassiker auf der neuen Hardware vorbereiten und sich dafür Namensrechte und Logo erneut sichern. Was es am Ende wird, müssen wir wohl noch sehen.