Kostet Microsofts Xbox One in Großbritannien derzeit noch stolze 429,99 britische Pfund (etwa 520 Euro), sind es ab dem 28 Februar 2014 nur noch 399,99 britische Pfund (etwa 483 Euro). Diese offizielle Preissenkung gab Microsoft soeben bekannt.

 

Xbox One

Facts 
Xbox One

Microsoft betont durch UK Managing Director Harvey Eagle jedoch, dass die Preisreduzierung keineswegs eine Reaktion auf im Vergleich zur Konsolen-Konkurrenz mit Sonys PlayStation 4 wesentlich geringere Verkaufszahlen sei. Man wolle lediglich den Launch von Titanfall forcieren, ein Spiel, von dem sich das Unternehmen offenbar erhofft, dass es sich zum System Seller für ihre Next Gen-Plattform entwickelt.

Auch das Titanfall-Bundle, welches bereits im Laufe des heutigen Tages geleakt war, wurde von Microsoft offiziell bestätigt. Neben dem üblichen Lieferumfang enthält das neu geschnürte Paket für ebenfalls 399,99 britische Pfund eine digitale Kopie des Multiplayer-Shooters, der am 13. März 2014 für PC und Xbox One sowie am 27. März für Xbox 360 erscheinen wird.

Wie sich die offizielle Reduzierung in Großbritannien auf die Preise hierzulande auswirken wird, ist noch nicht abzusehen. Derzeit liegt Microsofts unverbindliche Preisempfehlung für Deutschland weiterhin bei 499,99 Euro.

Quelle: Eurogamer