Seid ihr glückliche Besitzer einer Nintendo Switch? Dann habt ihr auch gleich neue Controller für eure anderen Geräte bekommen: Die Joy-Cons lassen sich auch mit Windows-PCs, Macs und Android-Geräten verwenden.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch
Nintendo Switch - Alles zur Konsole Abonniere uns
auf YouTube

Die französische Nintendo-Fan-Seite Nintendo Actu hat die Joy-Cons der Nintendo Switch über Bluetooth mit Windows-PCs und Android-Smartphones verbunden und festgestellt, dass sich diese ohne Weiteres mit diesen Geräten als Controller verwenden lassen. Auch der Einsatz mit macOS funktioniert problemlos. Anders ist dies offenbar beim iOS – hier sind die durch Apple gemachten Einschränkungen für Zubehör größer; die Joy-Cons haben natürlich keine „Made For i“-Zertifizierung.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Da jeder Nintendo Switch zwei Joy-Cons beiliegen, die sich dann zu einem einzelnen Controller verbinden lassen, verfügen Nintendo-Switch-Besitzer gleich über zwei neue Bluetooth-Controller für ihren PC, Mac oder das Smartphone. Allerdings lassen sich die beiden Joy-Cons mit anderen Geräten als der Switch bislang nicht zu einem einzigen Controller kombinieren, sodass die Anzahl der zur Verfügung stehenden Knöpfe ziemlich beschränkt ist.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
7 Dinge, die die Nintendo Switch noch besser machen würden

Anders ist dies allerdings beim Switch Pro Controller, der sich ebenfalls über Bluetooth mit herkömmlichen Geräten verbinden lässt. Der Switch Pro Controller ist anders als die Joy-Cons ein herkömmlicher Controller, sodass genügend Buttons für „Profi-Spieler“ zur Verfügung stehen sollten.

via The Verge

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).