Die PS4 Pro ist frisch angekündigt worden und viele von euch spielen sicherlich schon mit dem Gedanken, von der PlayStation 4 auf die PlayStation 4 Pro umzusteigen. Da stellt sich jedoch die Frage, wie die Datenübertragung von PS4 auf PS4 Pro funktioniert. Wie ihr das spielend leicht per Ethernet-Kabel erledigen könnt, erklären wir euch in diesem Guide.

 

PlayStation 4 Pro

Facts 

PlayStation 4 Pro mit 1 TB jetzt kaufen!

In einem großen FAQ auf dem PlayStation Blog zur PS4 Pro nimmt sich Sony vielen Fragen zur neuen Konsole an. Dort wird auch die Frage behandelt, wie ihr Spiele, Speicherdaten, Videos, Screenshots und Systemdaten von der alten PS4 auf die PS4 Pro übertragen könnt. Die einfachste Lösung ist dabei die Datenübertragung per Ethernet-Kabel.

Video: So sehen Spiele auf der PS4 Pro aus!

PS4 Pro: 4K Gameplay Sizzle Reel

Datenübertragung von PS4 auf PS4 Pro per Ethernet-Kabel

Das Ethernet-Kabel sorgt für die Internetverbindung der PS4, welche über einen Router mit der Konsole verbunden ist. Zur Übertragung eurer Daten mit der neuen PS4 Pro geht ihr einfach wie folgt vor:

  1. Stellt zunächst sicher, dass sowohl auf der Standard-PS4 als auch der PS4 Pro Firmware 4.0 oder höher installiert ist. Die PS4 Pro wird mit Firmware 3.70 ausgeliefert und muss vor der Datenübertragung entsprechend aktualisiert werden.
  2. Loggt euch auf beiden Konsolen mit eurer PSN-ID ein.
  3. Mit installierter Firmware 4.0 könnt ihr dann im Menü eine spezielle Option anwählen, um die Datenübertragung zu starten.
  4. Verbindet beide Konsolen dann nur noch mit einem Ethernet-Kabel und die Datenübertragung kann losgehen.
  5. Stellt sicher, dass genügend Speicherplatz auf der PS4 Pro zur Verfügung steht. Sie wird standardmäßig mit einer 1-TB-Festplatte ausgeliefert, welche ihr aber auch gegen Festplatten mit mehr Kapazität austauschen könnt.

playstation-4-pro-datenübertragung-screenshots

Alternativen zur Datenübertragung

Die Datenübertragung funktioniert nicht nur von PS4 zu PS4 Pro, sondern auch zwischen zwei normalen PS4-Konsolen oder zwischen zwei Pro-Konsolen, solange beide Firmware 4.0 oder höher installiert haben.

Alternativ zur Datenübertragung könnt ihr euch auf der neuen PS4 Pro ganz normal einloggen und habt dann Zugriff auf eure Spielebibliothek, wo ihr alle erworbenen Spiele erneut herunterladen könnt. Auf eure Speicherdaten im Online-Speicher habt ihr dabei ebenfalls Zugriff.

Die PlayStation 4 Pro erscheint am 10. November 2016. Bei uns lest ihr auch alles andere, was ihr über Sonys High-End-Konsole wissen müsst.

Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)

Beweise dein Wissen über PlayStation in unserem Quiz! Hast du alle Daten von Sonys Konsole drauf? Schläfst du nachts mit der PS4 unter deinem Kopfkissen? Warst du schon seit der PlayStation 1 dabei? Kennst du das erfolgreichste Spiel auf der PlayStation oder sagt dir der Name Kevin Butler etwas, dann solltest du unbedingt weiterklicken und dein Wissen in diesem ultimativen Quiz testen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.