Fritzbox: USB-Fernanschluss einrichten (Drucker, Speicher, Scanner) – so geht's

Robert Schanze

Wenn ihr einen USB-Fernanschluss am Fritzbox-Router einrichtet, könnt ihr euren Drucker, ein USB-Speicher oder einen Scanner so nutzen, als wären sie direkt an eurem PC angeschlossen. Unsere Anleitung funktioniert auch für Modems von 1&1.

Video-Tipp | Erste Schritte mit der Fritzbox

AVM Fritzbox: Erste Schritte.

Fritzbox: USB-Fernanschluss einrichten – Vorbereitung

fritbox
Mit einem USB-Fernanschluss an einer Fritzbox lässt sich ein Drucker an den Router anschließen und dann so betreiben, als wäre er an an einen USB-Anschluss am PC angeschlossen.

Hinweis: Die Modems von 1&1 sind auch Fritzboxen von AVM. Hier funktioniert die Anleitung also ebenso.

Damit ihr einen USB-Fernanschluss einrichten könnt, benötigt ihr als Voraussetzung eines der folgenden Betriebssysteme:

Nun müsst ihr noch einige Vorbereitungen treffen. Wenn ihr beispielsweise von einem PC und einem Laptop in eurem Netzwerk auf euren Drucker per USB-Fernanschluss zugreifen wollt, macht Folgendes:

  1. Steckt euren Drucker per USB-Kabel direkt an den PC und lasst die erforderlichen Treiber installieren. Windows macht das in der Regel automatisch.
  2. Wiederholt das dann mit eurem Laptop.

Nun könnt ihr den USB-Fernanschluss aktivieren.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
5 smarte Home-Gadgets für unter 30 Euro.

Fritzbox: USB-Fernanschluss aktivieren und Programm installieren

Um den Fernanschluss in der Fritzbox zu aktivieren, macht ihr Folgendes:

  1. Schließt den Drucker an den USB-Anschluss der Fritzbox an.
  2. Öffnet die Benutzeroberfläche der Fritzbox.
  3. Aktiviert unten links die Ansicht Erweiterten Modus, sofern noch nicht geschehen.
  4. Navigiert zum Menüpunkt: Heimnetz, USB-Geräte und wechselt in den Tab USB-Fernanschluss.

  5. Setzt ein Häkchen bei USB-Fernanschluss aktiv und wählt, ob es sich bei eurem Gerät um einen Drucker (inkl. Multifunktionsdrucker), USB-Speicher oder andere wie einen Scanner handelt.
  6. Klickt auf Übernehmen. Der Vorgang dauert einige Sekunden.
  7. Im Tab Geräteübersicht solltet ihr euren Drucker / Gerät spätestens jetzt sehen.
  8. Im Tab USB-Fernanschluss klickt ihr auf den Link Programm für den USB-Fernanschluss.

  9. Im neuen kleinen Fenster, klickt ihr unten auf den Button Download. Klickt danach auf den Button Installieren.
  10. Nun wird das Programm namens fritzbox-usb-fernanschluss.application heruntergeladen.
  11. Installiert das Tool nach dem Download mit einem Doppelklick.
  12. Wiederholt die Installation des Programms an jedem PC, der über den USB-Fernanschluss auf den Drucker / Gerät zugreifen soll.

USB-Fernanschluss: Fritzbox-Programm nutzen

So nutzt ihr das Programm für den USB-Fernanschluss für die Fritzbox:

  1. Nach der Installation des Programms, seht ihr unten rechts in der Taskleiste ein neues Symbol mit einem USB-Druckerkabel.
  2. Klickt mit der rechten Maustaste Symbol und wählt Drucker automatisch verbinden.
  3. Klickt doppelt auf das Symbol des Programms in der Taskleiste unten rechts. Das Programmfenster öffnet sich.

  4. Gebt nun im Programm mittig unten euer Kennwort ein, mit dem ihr euch auch an der Fritzbox anmeldet.
  5. Das Feld Benutzername lasst ihr leer, es sei denn ihr habt einen eingerichtet.
  6. Klickt im Programm auf den Button Aktualisieren.
  7. Der Drucker sollte in der rechten Fensterhälfte erscheinen.
  8. Klickt ihn mit der rechten Maustaste an und wählt Drucker zuordnen… .
  9. Folgt nun den Anweisungen am Bildschirm zur Auswahl des Druckertreibers.
  10. Klickt abschließend rechts auf euren Drucker, um euch mit ihm per USB-Fernanschluss zu verbinden (grüner Rahmen wird angezeigt).

Hinweis: Wenn ihr an eurem PC mit dem Drucker per USB-Fernanschluss verbunden seid, kann ein anderer Nutzer im Netzwerk sich nicht gleichzeitig mit dem Programm mit dem Drucker verbinden. Hebt die Verbindung dann wieder auf, indem ihr im USB-Fernanschluss-Programm einmal auf den Drucker klickt (grüner Rahmen verschwindet).

Im folgenden Video seht ihr die Anleitung anschaulich erklärt:

USB-Fernanschluss funktioniert nicht mehr

Falls der USB-Fernanschluss nicht mehr funktionieren sollte, könnt ihr Folgendes tun:

  1. Prüft, ob der Drucker eingeschaltet ist.
  2. Startet sowohl PC als auch Router neu.
  3. Unter Umständen ist wie oben erwähnt bereits ein anderer PC dauerhaft mit dem Drucker per USB-Fernanschluss verbunden.
  4. Notfalls deinstalliert ihr die Software und verbindet den Drucker erneut, siehe: Windows 10, 7, 8: Programme deinstallieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Leawo Blu-ray Player

    Leawo Blu-ray Player

    Der Leawo Blu-ray Player Download ist ein kostenloses Programm zum Abspielen von Blu-rays, DVDs, IFO-Dateien sowie Videodateien und Musik. Dabei kann das Programm Videos mit bis zu 1080p Auflösung problemlos wiedergeben.
    Marvin Basse 2
  • Spotify

    Spotify

    Der Spotify Client zum Download, mit dem ihr euch auf Spotify nach Herzenslust kostenlose Musik anhören, eigene Playlists erstellen und diese mit euren Freunden teilen sowie euch vom Spotify Radio eurem persönlichen Geschmack angepasste, zufällig ausgewählte Musik vorspielen lassen könnt.
    Marvin Basse
* Werbung