Microsoft verkündet Xbox Game Streaming-Service

Dennis Oprisa 1

Wer schon immer mal davon geträumt hatte, Titel wie Halo oder Forza auf seinem Handy zu spielen, wird schon bald die Möglichkeit dazu haben.

Sieh dir hier den Image Film zu Microsoft’s Project xCloud an.

Microsoft: Project xCloud.

Erst letzte Woche verkündete Google, dass es mit Project Stream das Spielen von Assassin’s Creed Odyssey in einem Chrome-Tab möglich macht. Und heute meldet sich schon Microsoft zu Wort und kündigt an, dass es mit Project xCloud das Streamen von allen Xbox One Spielen auf jeglichen Smartphones, Tablets und Computern ermöglichen wird.

Dass beide Unternehmen mit einem etwas kreativerem Namen um die Ecke hätten kommen können, sei dahin gestellt. Aber schon nächstes Jahr möchte der weltweit größte Softwarehersteller Microsoft das Testen des Streaming-Angebotes der Öffentlichkeit zugänglich machen. Zudem wird versprochen, dass du dir nicht mal zusätzlich einen Controller zulegen musst.
Die Entwickler arbeiten an einem Controller freiem Touch-System, dass die typischen Latenz-Probleme über Bord werfen soll. Latenz bezeichnet die Verzögerung zwischen der Eingabe in ein System beispielsweise in einen Controller und der erwünschten Ausgabe auf der Konsole.

Wusstest du, dass PlayStation schon so eine Art Streaming anbietet? 

Bilderstrecke starten
16 Bilder
PlayStation Now: Alle Spiele, die du streamen kannst + Liste.

Sicherlich fragst du dich, wie so ein Server eines Game Streaming-Anbieters eigentlich funktionieren soll? Microsoft erklärt, dass es eine handelsübliche Xbox One-Konsole in seine Einzelteile zerlegt hat und mehrere Konsolen in eine Server-Einheit packt. Also spielst du letztendlich, auch wenn du auf deinem Smartphone spielst, irgendwo in einem der 140 Ländern, in denen Microsoft seine Server versteckt, auf einer Xbox One-Konsole.

Microsoft selbst testet sein Streaming-Angebot schon. Momentan läuft der Test mit einer Internet-Verbindung von mindestens 10 Megabit pro Sekunde. Doch der Anbieter möchte Project xCloud so ausbauen, dass es auch mit der kleinstmöglichen Bitrate laufen soll.

Welches Xbox One-Spiel möchtest du jetzt schon am liebsten auf deinem Smartphone spielen können? Schreib es unten in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung