Vielen beliebten Tarifen im Mobilfunk steht das Ende bevor: 1&1 hat jetzt mehrere seiner Produkte aus der Vermarktung genommen. Sie werden nicht mehr angeboten. GIGA hat die Infos.

Update vom 19.01.2021: Gegenüber Mobiflip hat 1&1 mitgeteilt, dass man nur die Vermarktung von D-Netz-Tarifen beende. Auf Nachfrage seien diese aber weiterhin für die Kunden verfügbar: „Kunden und Interessenten können sich über die Kunden-Hotline beraten lassen und auch D-Netz-Tarife buchen“, schreibt der Provider.

Originalartikel:

1&1 stellt Tarife ein: Jetzt wird voll auf LTE und 5G gesetzt

In der deutschen Mobilfunkbranche stehen Änderungen an, die viele Kunden betreffen – wenn auch nicht unmittelbar. Mit 1&1 hat einer der großen Provider für Festnetz-, DSL- und Handyverträge mehrere seiner beliebten Angebote aus dem Sortiment genommen. Betroffen seien davon alle Produkte, die das Unternehmen bisher in einer D-Netz-Variante angeboten hatte. Darunter fallen die 1&1 All-Net-Flat sowie deren Pendant für junge Kunden, die 1&1 All-Net-Flat Young, außerdem die 1&1 All-Net-Flat Business und die 1&1 Daten-Flat.

Die entsprechenden Tarife können bereits nicht mehr online bei 1&1 gebucht werden, berichtet die Website Mobiflip im Bezug auf eine Unternehmensmitteilung. Stattdessen sind dort jetzt nur noch die moderneren Alternativen zu finden: die in der Regel günstigeren LTE-Tarife sowie die neuen Angebote für 5G, die entsprechend mehr kosten.

Aktuelle Smartphone-Angebote bei 1&1 ansehen

Was kommt nach 5G?

5G-Nachfolger, o2-Netz im Ausbau und Akkus aus Holz? – GIGA TECH News

Was erwartet Kunden mit D-Netz-Tarif?

An bestehenden Verträgen solle sich zunächst nichts ändern. Ob das auch auf lange Sicht so bleiben wird, bleibt abzuwarten. Mit Sicherheit lässt sich aus der Ankündigung von 1&1 nur so viel sagen: Der Provider wird nach dem Vermarktungsstopp der D-Netz-Tarife künftig den Fokus auf moderne Netze legen und „sich voll auf die Vermarktung unserer leistungsstarken und modernen LTE und 5G Tarife“ konzentrieren, kündigt 1&1 an.

Ob über kurz oder lang auch die Abschaltung des D-Netzes folgt, ist unklar. Über konkrete Pläne, es abzuschalten, ist aktuell nichts bekannt. Sollte es so weit kommen, dürften Kunden, die dann noch einen D-Netz-Tarif nutzen, Angebote zum Umstieg erwarten. Auch jetzt schon könnte man Bestandskunden mit attraktiven Angeboten zum Umstieg animieren. Ob früher oder später, der Wechsel könnte sich also lohnen.