MAC-Adresse und IP-Adresse am iPhone und iPad finden: So geht’s

Martin Maciej

Die IP- oder MAC-Adresse des eigenen iPhones kennen wenige Nutzer aus dem Kopf. Wir erklären euch, wie ihr MAC- oder IP-Adresse des Apple-Smartphones herausfinden könnt, wenn ihr sie mal benötigt.

Mit der MAC-Adresse kann man den Zugriff auf das Heim-WLAN auf bestimmte Geräte beschränken. So können sich nur die angegebenen Geräte mit dem Netzwerk verbinden.

MAC-Adresse vom iPhone herausfinden

Die Navigation durch die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten des iPhones ist nicht immer ganz einfach. Seid ihr auf der Suche nach der MAC-Adresse des iPhones, befolgt folgende Schritte:

  1. Öffnet die Einstellungen des iPhones auf dem Homescreen.
  2. Scrollt etwas nach unten, bis ihr zum Menüpunkt „Allgemein“ kommt und öffnet dieses Menü.
  3. Tippt im nächsten Bildschirm auf „Info“.
  4. Nun seht ihr viele Informationen zu eurem iPhone: Neben dem genutzten Speicherplatz oder der aktuell installierten iOS-Version findet ihr hier den Punkt: „WLAN-Adresse“. Diese ist eure MAC-Adresse.
Mac-Adresse-iPhone-1
Mac-Adresse-iPhone-2

Wird die Adresse nicht vollständig angezeigt, ist vermutlich die Schrift am iPhone zu groß eingestellt. Über die Einstellungen könnt ihr über den Abschnitt „Anzeige & Helligkeit“ die Textgröße verkleinern.

Auf gleichem Weg erreicht ihr die Angabe auf dem iPad. Die MAC-Adresse („Media-Access-Control“) ist eine eindeutige Geräte-Adresse. Jede MAC-Adresse wird nur einmalig vergeben. Sie besteht aus 12 Ziffern und Buchstaben. In eurem Router könnt ihr diese Zeichenkombination eingeben, damit nur dieses iPhone auf euer WLAN zugreifen kann.

Das kann man bei WLAN-Problemen am iPhone tun (Video):

Tipps bei WLAN-Problemen auf dem iPhone.

IP-Adresse des iPhones herausfinden

Die IP-Adresse des iPhones ist etwas besser versteckt, kann aber schnell gefunden werden, wenn ihr folgende Punkte befolgt:

  1. Auch hier öffnet ihr die „Einstellungen“.
  2. Nun geht ihr in das WLAN-Menü.
  3. In der Übersicht der verfügbaren WLAN-Netze tippt ihr auf das blaue Informationszeichen, das sich neben dem aktuellen Netzwerk befindet.
  4. Im nächsten Fenster bekommt ihr alle Informationen zum Netzwerk, darunter auch die aktuelle IP-Adresse des iPhones.
IP-Adresse-iPhone-1
IP-Adresse-iPhone-2
IP-Adresse-iPhone-3

Zum Thema:

Das sind die beliebtesten Apps für das iPhone:

Bilderstrecke starten
30 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten iPhone-Apps in Deutschland.

Habt ihr die MAC-Adresse am iPhone finden können? Wofür benötigt ihr die Angabe? Lasst ihr in eurem WLAN nur den Zugriff auf bestimmte Geräte zu?

Ursprünglicher Artikel vom 3. März 2016, zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2018

Brauchen die Apple-Geräte einen Klinkenanschluss?

Eventuell streicht Apple beim nächsten iPad den Kopfhöreranschluss – wie ja schon bei den iPhones geschehen (iPhone 7, iPhone 8, iPhone X). Findest du das schlecht oder ist es dir egal? Nimm an unserer Umfrage teil!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link