Falls euch Denis Villeneuves Dune (2021) vom Kinohocker gehauen hat, könntet ihr auf der Suche nach ähnlichen Filmen oder Serien sein. Wir haben 5 Streaming-Tipps gesammelt, die ebenso epochal, atmosphärisch oder auch verrückt sind wie das Science-Fiction-Meisterwerk.

Dune auf Amazon Prime, Netflix und AppleTV

Leto Atreides II (gespielt von James McAvoy) in Children of Dune (2003).
Leto Atreides II (gespielt von James McAvoy) in Children of Dune (2003).

Dune selbst darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen: Es gibt einige Dune-Adaptionen, die vor Villeneuves Dune kamen und nicht vergessen werden sollten. Die berühmteste davon ist ohne Frage Dune: Der Wüstenplanet von David Lynch (1984), eine beeindruckende, surreale und letztlich verwirrende Adaption des Buchs; ein Film also, der ohne Kenntnis der Story nur schwer verstanden werden kann. Nichtsdestotrotz ist Lynchs Versuch an Dune recht faszinierend.

Falls ihr tiefer in das Universum eintauchen wollt, seien euch dagegen die britischen TV-Mehrteiler Dune (2000) und Children of Dune (2003) empfohlen; sie gehören zusammen und sollten nacheinander gesehen werden. Wenngleich dieser Filme nicht mit Villeneuves Visualität mithalten und auch klar nicht für das Kino gemacht sind, lassen sie euch vollständig in die Bücher eintauchen: In insgesamt sechs jeweils 90 Minuten langen Episoden durchlebt ihr mit dem Cast die drei ersten Teile der Buchreihe. Sie sind außerdem ziemlich unterhaltsam.

Streamt Dune: Der Wüstenplanet von David Lynch auf Netflix.

Streamt Dune (2000) auf Amazon Prime Video.

Geade nicht bei Amazon Prime verfügbar: Streamt Children of Dune stattdessen auf AppleTV.

Blade Runner 2049

Denis Villeneuves visuelles Meisterwerk Blade Runner 2049.
Denis Villeneuves visuelles Meisterwerk Blade Runner 2049.

Falls euch besonders die Visualität von Dune beeindruckt hat, so müsst ihr jetzt stark sein: Es gibt nicht viele Filme (oder Serien), die ähnlich epochale Bilder zeigen, und noch weniger, die das Ganze im Stil von Villeneuve mit einer derart dicken Atmosphäre aufladen. Ihr seid in dem Fall mit Villeneuves anderen Filmen am besten beraten: Blade Runner 2049 (2017) zeigt die Cyberpunk-Zukunft in meisterhaften Bildern und lässt euch Villeneuves Handschrift sofort wiedererkennen.

Auch Arrival (2016) gehört zu seinen besten Werken: Ein origineller Science-Fiction-Thriller, in dem eine Linguistin Kontakt zu einer unbekannten Lebensform aufnimmt.

Streamt Blade Runner 2049 auf Netflix.

Streamt Arrival auf Amazon Prime Video.

Neon Genesis Evangelion

Neon Genesis Evangelion (1995) ist einer der berühmtesten Science-Fiction-Animes aller Zeiten.
Neon Genesis Evangelion (1995) ist einer der berühmtesten Science-Fiction-Animes aller Zeiten.

Als die monströsen Engel die Erde der Zukunft angreifen, muss eine mysteriöse Spezialeinheit sie aufhalten: Neon Genesis Evangelion (1995) gehört zu den erfolgreichsten Animes überhaupt und erzählt eine Science-Fiction-Geschichte, die alsbald in einem mystisches Psycho-Drama aufgeht. Ihr könnt monatelang über diese Serie sprechen und nachdenken – und wenngleich sie eine ganz andere Story erzählt, schafft sie eine ähnlich mysteriöse Atmosphäre wie Dune. Besonders für Anime-Fans eine Empfehlung!

Streamt Neon Genesis Evangelion auf Netflix.

Das fünfte Element

Ihr könnt Das fünfte Element (1997) jetzt auf Netflix streamen.
Ihr könnt Das fünfte Element (1997) jetzt auf Netflix streamen.

Zugeben, Das fünfte Element (1997) ist actiongeladener und zuweilen auch lustiger als Dune, aber einige Passagen erinnern in ihrer Epik durchaus an Villeneuves Film. Im Sci-Fi-Klassiker trifft ein Taxifahrer (Bruce Willis) zufällig auf eine lebende Meisterwaffe (Milla Jovovich), welche als einzige das drohende Böse im Universum vernichten kann. Mit den extravaganten Kostümen, dem brachialen Alien-Design und einer dystopisch-zynischen Atmosphäre ist Das fünfte Element ein Klassiker, den ihr nachholen solltet.

Streamt Das fünfte Element auf Netflix.

Nausicaä aus dem Tal der Winde

Der Ghibli-Film Nausicaä aus dem Tal der Winde (1984) weist einige Parallelen zu Dune auf.
Der Ghibli-Film Nausicaä aus dem Tal der Winde (1984) weist einige Parallelen zu Dune auf.

Einer der berühmtesten Ghibli-Filme wird in manchen Kreisen auch die „Anime-Antwort auf Frank Herberts Dune“ genannt (Quelle: DazedDigital). Es ist keine Dune-Adaption und der Plot beider Werke unterscheidet sich beträchtlich – dennoch handeln sie beide von einer postapokalypstischen Wildnis, in der eine Messias-ähnliche Figur versucht, das Ökosystem zu retten. Es gibt jede Menge Übereinstimmungen, insbesondere die hintergründige Ökokritik, welche ja gerade heutzutage nicht unwichtig ist.

Letztendlich ist Nausicaä aber natürlich ein Ghibli-Film und bezaubert eher durch seine atemberaubende Schönheit als durch düstere Epik. Was dem Ghibli-Meisterstück nur zugute kommt.

Streamt Nausicaä aus dem Tal der Winde auf Netflix.

Einen Ehrenplatz erhält die Science-Fiction-Serie Babylon 5 (1993) in unserer Liste: Serienschöpfer J. Michael Straczynski wurde unter anderem vom Dune-Universum inspiriert, zudem befasst sich Babylon 5 im Gegensatz zu den Star-Trek-Serien mehr mit mystischen und philosophischen Themen. Es ist nicht dasselbe, aber eine sehenswerte Serie allemal.