Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. 60 Prozent mehr: Neues iPhone macht riesigen Akku-Sprung

60 Prozent mehr: Neues iPhone macht riesigen Akku-Sprung

Die iPhone-14-Serie im Düsseldorfer Apple Store (© GIGA)

Eine längere Akkulaufzeit steht auf dem Wunschzettel vieler Smartphone-Nutzer ganz oben. Bei einem kommenden iPhone könnte Apple diesen Wunsch erfüllen. Möglich machen soll das ein über 60 Prozent größerer Akku. Ein erster Vergleich klingt beeindruckend.

 
Apple
Facts 

Im Frühjahr 2024 wird die Vorstellung des iPhone SE 4 erwartet. Die vierte Generation der „Special Edition“ soll einiges anders machen und unter anderem ein neues Design erhalten. Das soll sich am iPhone 14 orientieren. Die Gemeinsamkeiten könnten aber noch weiter gehen.

Anzeige

iPhone SE 4 soll 60 Prozent größeren Akku erhalten

MacRumors zufolge soll das iPhone SE 4 auch den gleichen Akku wie das iPhone 14 verwenden. Der Energiespeicher mit der Modellnummer A2863 soll eine Kapazität von 3.279 mAh erhalten. Im Vergleich zum Akku, der sich im aktuellen iPhone SE 3 befindet, wäre das ein sattes Plus von mehr als 60 Prozent (Quelle: MacRumors)

Was das in der Praxis ausmacht, zeigt ein Vergleich der Laufzeitangaben bei Apple selbst. Das iPhone 14 soll bei Videowiedergabe bis zu 20 Stunden durchhalten, das iPhone SE 3 hingegen nur 15 Stunden. Und bei der Audiowiedergabe hält das iPhone 14 laut Apple bis zu 80 Stunden durch, das iPhone SE 3 muss sich mit 30 Stunden weniger zufrieden geben: 50 Stunden sind es hier.

Anzeige

Älteren Berichten zufolge soll das neue iPhone SE 4 zur aktuellen 15er-Serie aufschließen und ebenfalls einen USB-C-Anschluss erhalten. Auch über die Integration des Action Buttons (Aktionstaste) wird spekuliert. Den gibt es bislang nur bei den Pro-Modellen der Reihe. Hartes Los für Homebutton-Fans: Als iPhone-14-Doppelgänger fällt beim iPhone SE 4 natürlich Touch ID weg. Stattdessen wird das Gerät per Face ID entriegelt.

Spannende Neuerungen in iOS 17: 

iOS 17: Die 5 besten Neuerungen
iOS 17: Die 5 besten Neuerungen Abonniere uns
auf YouTube

Interessantestes iPhone des Jahres 2024

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Mobilfunk, Mobilität und Apps.

Modernes Design, großer Akku, Face ID und USB C: Das iPhone SE 4 könnte das interessanteste iPhone im kommenden Jahr werden – vorausgesetzt, der Preis stimmt.

Anzeige

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige