Mit den AirPods 3 wurde zum iPhone-Event gerechnet, doch Apple stellte die Kopfhörer überraschend doch nicht vor. Wann kommen sie denn nun endlich? Etwas Hoffnung macht ein aktueller Bericht.

 

Apple

Facts 

Update vom 19.09.2021: Nachdem Apple die AirPods 3 wider Erwarten nicht auf dem iPhone-Event ankündigte, stellt sich erneut die Frage nach dem Release der Kopfhörer. Laut einem aktuellen Bericht soll die Produktion aber schon anlaufen, eine Vorstellung nicht mehr in allzu weiter Ferne sein (Quelle: DigiTimes via MacRumors). Wenn wir wetten müssten: Oktober auf einem weiteren Apple-Event.

Originalartikel:

Apple-Insider Ming-Chi Kuo bestätigt vorherige Meldungen – Apple wird demnach tatsächlich die AirPods 3 zeitgleich zum iPhone 13 am Dienstag präsentieren. Doch die Preisfrage kann auch er nicht endgültig beantworten, zwei mögliche Ansätze sind für ihn denkbar (Quelle: Ming-Chi Kuo via MacRumors).

Trotz AirPods 3: Apple will Vorgänger nicht abkündigen

Unabhängig welcher davon eintreffen wird, Apple wird laut Kuo die AirPods 2 immer noch als (günstige) Option im Portfolio belassen. Eine Taktik, die wir auch schon von iPhone und Apple Watch her kennen. Statt ein Budget-Modell zu entwickeln, belässt man einfach eine ältere Version im Programm. Doch welche zwei Szenarien sind nun möglich?

  • Nummer 1: AirPods 3 werden teurer als die AirPods 2, die AirPods 2 werden nicht im Preis gesenkt.
  • Nummer 2: Die AirPods 3 übernehmen den ursprünglichen Preispunkt der AirPods 2, die AirPods 2 werden dafür im Preis reduziert.

Es wird wieder komplizierter, denn die Beats Studio Buds von Apple (im Video) sind auch noch eine günstige Alternative zu den neuen AirPods 3 und bieten sogar ANC (bei Amazon ansehen):

Beats Studio Buds: Das Design

Kein kabelgebundenes Ladecase mehr für die neuen AirPods

Was Kuo nicht explizit aufgreift, ist ein Gerücht der vergangenen Tage. Infolgedessen wird's die AirPods 3 nur noch mit kabellosem Ladecase geben, bei den AirPods 2 hat der Kunde noch die Wahl. Was für uns demnach auch denkbar wäre: Die AirPods 2 mit kabelgebundenem Ladecase bleiben im Portfolio und werden etwas im Preis gesenkt, die AirPods 3 kosten so viel wie die AirPods 2 mit kabellosem Ladecase, die fliegen aber raus. Was auch immer davon eintrifft, wir werden es im Livestream zum Apple-Event miterleben dürfen – los geht's um 19 Uhr am 14. September.