„Stille“ AirTags mit ausgeschaltetem Lautsprecher sind bei eBay und Etsy aufgetaucht. Die kleinen Ortungsgeräte von Apple könnten so noch einfacher zum Stalken verwendet werden, so die Befürchtung. Mittlerweile wurden die modifizierten AirTags von den Plattformen entfernt.

 
Apple
Facts 

Immer wieder hagelt es Kritik, wenn es um Apples AirTags geht. Die Ortungsgeräte im Miniformat sollen dem Hersteller zufolge eigentlich dabei helfen, verloren gegangene Gegenstände wie zum Beispiel Rucksäcke oder Portmonees wiederzufinden – oder sogar Katzen. In der Praxis sind AirTags aber auch schon dazu verwendet worden, um andere Personen oder Fahrzeuge zu überwachen. Ein neuer Fall aus den USA zeigt, dass sich integrierte Sicherheitsmechanismen der AirTags aushebeln lassen.

AirTags ohne Lautsprecher bei eBay und Etsy angeboten

Bei eBay und Etsy sind einem Bericht zufolge modifizierte AirTags zum Verkauf angeboten worden. Der Anbieter „JTEE3D“ hat sie allem Anschein geöffnet, um den integrierten Lautsprecher auszuschalten oder ganz zu entfernen. Der Lautsprecher soll eigentlich dazu dienen, Besitzer auf den AirTag aufmerksam zu machen, falls die Distanz größer wird. Ohne Sound würde sich das kleine Gerät noch besser zum Stalken eignen, heißt es.

Mittlerweile sind die Etsy-Angebote verschwunden. Zuvor sollen die „stillen“ AirTags in den USA für umgerechnet rund 68 Euro angeboten worden sein (Quelle: PCMag). Apple selbst verkauft AirTags für 35 Euro.

Das können die kleinen AirTags von Apple:

Apple AirTags: Finden mehr als nur deine Schlüssel

„Stille“ AirTags: Verkäufer versteht das Problem nicht

Anbieter „JTEE3D“ zufolge war er es, der die modifizierten AirTags wieder von Etsy entfernt hat. Er ist sich keine Schuld bewusst: „Mit dieser Änderung wollte ich den zahlreichen Anfragen von Käufern nachkommen, die an meinem anderen AirTag-Produkt interessiert waren und einen AirTag an ihren Fahrrädern, Haustieren und Elektrowerkzeugen anbringen wollten.“