Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Amazon macht sich zum Start von 7 vs. Wild lächerlich: „Peinliche Nummer“

Amazon macht sich zum Start von 7 vs. Wild lächerlich: „Peinliche Nummer“

7 vs. Wild: Premiere auf Amazon Freevee sorgt für Kritik. (© Getty Images – Clemens Bilan)

Fans haben dem Start der 3. Staffel von 7 vs. Wild entgegengefiebert, doch auf Amazon Freevee mussten viele von ihnen mit nervigen Qualitätsproblemen kämpfen und ließen ihrem Frust auf Twitter danach freien Lauf.

 
Amazon
Facts 

Die erste Folge der dritten Staffel von 7 vs. Wild ist seit dem 31. Oktober 2023 kostenlos auf Amazon Freevee verfügbar. Doch der Auftakt der populären Reality-Show hat sich für viele Fans zu einem Ärgernis entwickelt. Die  Videoqualität des Streams ließ bei ihnen zu wünschen übrig und präsentierte die Serie in kaum erträglicher Pixel-Optik.

Anzeige

7 vs. Wild: Fans ärgern sich über Amazon bei Staffel-Auftakt

Auf Twitter häufen sich die negativen Reaktionen zu der neuen Folge von 7 vs. Wild. Mehrere User kritisieren die äußerst geringe Auflösung und verhunzte Bildqualität, die vielen den Spaß an dem Staffel-Auftakt nahm – und direkt für einen Shitstorm sorgte, wie unter anderem User sash mit seinem Kommentar deutlich zeigt.

Andere Twitter-Nutzer zeigten sich entrüstet, weil sie die Qualität wahlweise an die verschwommene Shaky-Cam aus dem Horror-Klassiker The Blair Witch Project oder den Pixel-Look aus Minecraft erinnerte. (Quelle: Twitter)

Anzeige

Die Video-Probleme scheinen mittlerweile allerdings behoben worden zu sein – bei unserem Probe-Schauen blieb die Auflösung der Folge konstant auf HD-Niveau.

7 vs. Wild: Hit-Serie kehrt auf Amazon und YouTube zurück

Die dritte Staffel der beliebten Reality-Serie ist also auf Amazon Freevee gestartet und ihr könnt sie euch über euren Amazon-Account gratis mit Werbeunterbrechungen anschauen. Ab dem 29. November 2023 könnt ihr die Folgen dann auch auf YouTube streamen. Zum ersten Mal hat sich in der dritten Staffel übrigens das Konzept leicht geändert – dieses Mal müssen sich die Teilnehmer als Zweier-Teams durch die Wildnis schlagen. Alle wichtigen Infos zu der neuen Staffel von 7 vs. Wild findet ihr übrigens in unserem Übersichtsartikel.

Anzeige

Schaut euch hier den Trailer zur 3. Staffel von 7 vs. Wild an:

7 vs. Wild – Trailer Deutsch
7 vs. Wild – Trailer Deutsch

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige