Wer ein wirklich ungewöhnliches Android-Smartphone sucht, könnte bald beim chinesischen Hersteller Vivo fündig werden. Das Vivo V23 und V23 Pro gibt es nämlich in einer ganz besonderen Version, die sich optisch stark verändern kann. Dann wirkt es so, als hätte man ein komplett anderes Handy.

 
Vivo
Facts 

Vivo V23 Pro wechselt die Farbe im Sonnenlicht

Smartphone-Hersteller bieten seit Jahren sehr bunte und auffällige Geräte an. Es wurden im Grunde schon alle Farben verwendet, sodass man sich die passende Ausführung zum eigenen Stil auswählen kann. Jetzt kommt aber eine wirkliche Neuerung daher. Das Vivo V23 und V23 Pro können die Farbe verändern. Das gilt zumindest für die Version in „Sunshine Gold“. So wechselt die Farbe im Sonnenlicht von Gold zu Grünlich-Blau. Im Video wird das demonstriert:

Vivo V23 Pro: Smartphone kann die Farbe wechseln

Die Entwicklung der speziellen Rückseite hat Vivo zwei Jahre gekostet. Nach nur 30 Sekunden im Sonnenlicht verändert sich die Farbe der Rückseite. Hält man einen Bereich zu, dann wird dieser auslassen. So könnte man zumindest für kurze Zeit ein individuelles Muster auf sein Smartphone bringen. Verlässt man das Sonnenlicht, dann wird die ursprüngliche Farbe wiederhergestellt. Das ist natürlich eine nette Spielerei. Vivo bietet die Smartphones auch in normalen Farben an, die sich nicht verändern.

Ansonsten handelt es sich beim Vivo V23 und V23 Pro um Mittelklasse-Smartphones mit 90-Hz-AMOLED-Displays, MediaTek-Prozessoren, 64- oder 108-MP-Kameras und großzügigen Akkus, die mit 44 Watt zügig wieder aufgeladen werden können. Die Preise beginnen bei umgerechnet 350 Euro. Wer bereits ein Vivo-Handy besitzt, kann sich bald auf Android 12 freuen.

Vivo V23 und V23 Pro nicht für Deutschland

Leider hat sich Vivo dazu entschlossen, das V23 und V23 Pro bisher nur im asiatischen Raum auf den Markt zu bringen. Laut The Verge sollen die Smartphones aber auch in den kommenden Monaten den Weg nach Europa finden. Vielleicht ja passend zum Sommer, wenn dann bei uns auch die Sonne scheint und man den Effekt ausprobieren kann.