Google hat die Pixel-6-Smartphones im Oktober 2021 offiziell vorgestellt und seitdem Probleme mit Android-Updates. Das scheint sich auch im neuen Jahr nicht zu verbessern, wie das Unternehmen jetzt sogar selbst bestätigt. Bald sollen die Probleme aber überstanden sein.

 
Google
Facts 

Google verteilt Januar-Update zunächst nicht für Pixel-6-Handys

Wer wie ich ein Pixel 6 Pro verwendet, wartet seit dem November-Update auf eine neue Softwareversion für das Google-Handy. Es wurde zwar zwischenzeitlich ein Dezember-Update ausgerollt, doch das hat so viele Probleme gemacht, dass es doch wieder zurückgezogen wurde. Jetzt erhalten ältere Pixel-Smartphones ab dem Pixel 3a das Januar-Update, doch das Pixel 6 und Pixel 6 Pro müssen weiter warten (Quelle: Google).

Immerhin: Google will mit dem nächste Update für das Pixel 6 und Pixel 6 Pro alle bekannten Probleme beheben. So soll man beispielsweise wieder einen Notruf absetzen können. Diese Funktion war gestört, wenn Microsoft Teams auf dem Smartphone installiert ist. Ansonsten will Google im Grunde viele Probleme mit der Verbindung zu Netzwerken und bei der Bedienung beheben. Teilweise wurde das Smartphone nach einem verpassten Anruf einfach entsperrt.

Die ganzen Kinderkrankheiten sind im Alltag für viele Besitzerinnen und Besitzer des Pixel 6 und Pixel 6 Pro natürlich sehr nervig, zumal wir immer noch auf eine Verbesserung des Fingerabdrucksensors warten. Bleibt zu hoffen, dass diese mit dem Januar-Update eingeführt wird. Wann genau Google die neue Software für die Pixel-6-Handys freischalten will, ist nicht bekannt. Ältere Pixel-Geräte können das Update jetzt schon installieren.

Die einzigartigen Funktionen des Pixel 6:

Diese Features gibt es nur beim Pixel 6 (Pro) Abonniere uns
auf YouTube

Erste Details zum Google Pixel 7 aufgetaucht

Während Google noch mit der Software des Pixel 6 und Pixel 6 Pro kämpft, tauchen erste Details zum Pixel 7 auf. Dort will Google wohl eine Unter-Display-Kamera verbauen. Bleibt zu hoffen, dass die Bildqualität der Kamera dann besser ist als beim Galaxy Z Fold 3 von Samsung.