Nicht wenige Nutzerinnen und Nutzer definieren „neu“ bei Apple-Hardware vor allem über das Design. Geht’s danach könnte nur ein Modell der kommenden Apple Watch 8 am Ende wirklich Neues bieten.

 
Apple
Facts 

Das Bild der kommenden Apple Watch 8 wird immer deutlicher. Kurz zur Erinnerung: In diesem Jahr wird’s gleich drei verschiedene Größen geben. Relativ unspektakulär aussehen sollen die Modelle in 41 und 45 mm, denn die bekommen nicht wirklich ein neues Design verpasst. Doch do gibt’s ja noch die XL-Variante, die Apple als „Apple Watch Pro“ erstmals vorstellen möchte.

Apple Watch 8: Pro-Modell im neuen Design

Ein neuer Bericht weckt jetzt die Hoffnung, dass diese XL-Variante als einzige neue Smartwatch von Apple ein neues Design erhalten wird. Im Gegensatz zu den zwei einfachen Varianten wird jetzt nämlich bestätigt, dass das Display der Apple Watch Pro tatsächlich vollkommen flach ausfallen soll. Der Weg für eine neue Formensprache wäre damit frei. Gleichfalls erwähnt wird im Zusammenhang die neue Baugröße von 47 mm fürs Gehäuse. Notwendig, da das flache Display konsequent größer ausfällt und eine Diagonale von 1,99 Zoll besitzen soll (Quelle: Mac Otakara).

So viel ist sicher, die neuen Smartwatches von Apple bekommen dieses neue System:

Apple stellt watchOS 9 vor

Die Modelle der Apple Watch Series 8 in den bekannten beiden Größen werden hingegen weiterhin über das schon bekannte, leicht gewölbte und abgerundete Display verfügen. Ergo: Wer nach Jahren mit immer demselben Design etwas Neues haben möchte, muss wohl 2022 zur Apple Watch Pro greifen und erwartungsgemäß mehr Geld ausgeben. Wie viel? Darüber gibt’s diverse Spekulationen. Hierzulande ist ein Preis von circa 1.000 Euro sicherlich nicht gänzlich unmöglich.

Weitere Features der Profi-Smartwatch von Apple

Doch nicht nur ein frisches Design zeichnet die Apple Watch Pro aus. Rechnen können wir ferner noch mit einem robusten Titangehäuse, einer längeren Akkulaufzeit, einem erweiterten Energiesparmodus, den neuen S8-Chip und mehr. Denkbar wären beispielsweise auch spezielle Zifferblätter für die größere Apple Watch Pro.

So oder so ähnlich könnte dann also die Apple Watch Pro aussehen:

Endgültig Klarheit gibt’s dann am 7. September 2022. Am Abend (19:00 Uhr unserer Zeit) lädt Apple zum Special-Event. Im Fokus steht zwar das iPhone 14, doch auch neue Modelle der Apple Watch gelten als gesetzt. Die Apple Watch Pro könnte dann durchaus als berühmtes „One more thing“ vorgestellt werden und die Veranstaltung mit einer Überraschung abschließen.