Besitzer einer Apple Watch 7 merken gerade, dass die Schnellladefunktion ihrer Smartwatch nicht mehr funktioniert. Das Problem ist beim neuen watchOS 8.5 zu finden. Nach dem Update lässt sich die Apple Watch beim Ladevorgang sehr viel mehr Zeit.

 
Apple
Facts 

Apple Watch 7: Schnellladen bei watchOS 8.5 gestört

Vor kurzer Zeit hat Apple mit watchOS 8.5 eine neue Version seines ultramobilen Betriebssystems veröffentlicht. Wie sich jetzt herausstellt, hat sich hier ein nerviger Fehler eingeschlichen. Viele Nutzer der Apple Watch 7 berichten, dass sich ihre Smartwatch nur noch langsam auflädt. Allem Anschein nach funktioniert der Schnelllademodus der Uhr nicht mehr.

Während es zunächst den Anschein hatte, dass das Problem nur im Zusammenhang mit dem Ladegerät Belkin BoostCharge Pro auftritt, scheint es tatsächlich aber alle Nutzer zu betreffen. Dazu gehören auch diejenigen, die Apples eigenes USB-C-Kabel „Magnetic Fast Charging“ verwenden (Quelle: 9to5Mac).

Eine kleine Anzahl Besitzer führt sogar an, dass sich die Apple Watch 7 nach dem Update auf watchOS 8.5 nicht mehr vollständig aufladen würde. Bei etwa der Hälfte soll bereits Schluss sein. Andere berichten, dass die Schnellladefunktion nach ein paar Versuchen doch wieder funktioniert.

Mehr zur Apple Watch 7 im Video:

Apple Watch 7: Alle neuen Funktionen der Smartwatch

Eigentlich soll die Apple Watch 7 nur etwa 45 Minuten brauchen, bis der Akku von 0 auf 80 Prozent geladen ist. Voraussetzung ist ein passendes Ladegerät, das Apple nicht mit in das Paket legt. Von einem schnellen Ladevorgang ist seit watchOS 8.5 aber nichts mehr zu spüren, wie Nutzer bei Reddit und beim Support-Forum von Apple berichten. Nur 5 Prozent Zuwachs sollen nach 15 bis 20 Minuten drin sein, heißt es.

Apple Watch 7 lädt langsam: Lösung nicht in Sicht

Apple weiß um die Problematik, hat sich aber noch nicht zu dem Thema geäußert. Betroffenen Nutzern bleibt derzeit nichts anders übrig, auf einen schnellen Fix des Herstellers zu hoffen.