Ein überarbeitetes Tablet war nicht die einzige Neuvorstellung, die wir von Apple bereits im vergangenen Herbst erwartet, aber nicht bekommen haben. Ein Apple-Analyst hat nun aktuelle Informationen, wann wir mit der gänzlich neuen Hardware abseits von iPad Pro und iPhone 9 rechnen dürfen.

AirTags: Erste Chip-Lieferungen für Apples Schlüsselfinder im 2. oder 3. Quartal 2020

Bereits seit vielen Monaten halten sich die Gerüchte um das vollständig neue Zubehör von Apple, welches den kleinen Schlüsselanhängern von Tile Konkurrenz machen soll. So wurden etwa im Code von iOS 13 im vergangenen Jahr immer wieder Hinweise auf die Funktionsweise der kleinen Helfer gefunden.

Alle Tile-Produkte bei Amazon ansehen

Nachdem es etwas ruhiger um Apples Schlüsselfinder geworden ist, meldet sich nun der üblicherweise gut informierte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo mit einem neuen Bericht zu Wort. Wie MacRumors schreibt, sollen die notwendige Herz für die in Apples Code als „AirTags“ bezeichneten Anhänger im zweiten bis dritten Quartal 2020 von Universal Scientific Industrial in Shanghai geliefert werden. Bis Ende des Jahres sollen die Lieferungen dann mehrere zehn Millionen Einheiten betragen.

Das sogenannte System-in-Package soll dabei – wie das iPhone 11 und iPhone 11 Pro – über einen Ultra-Wideband-Chip verfügen. Dieser U1-Chip ermöglicht unter anderem eine äußerst präzise Ortung der Hardware. Derzeit liegt diese Hardware im aktuellen iPhone noch weitestgehend brach, lediglich für AirDrop im Zusammenspiel zwischen mehreren iPhone 11 kann man die Arbeit des U1-Chips erkennen.

Hier sind einige der versteckten Neuerungen in iOS 13:

iOS 13: 13 versteckte Funktionen

Apple AirTags: Vorstellung im März oder Juni?

Mit dem groben Zeitplan über die Produktion der notwendigen Bauteile, kann nun auch über Apples Zeitplan zur Vorstellung spekuliert werden. So ist es etwa möglich, dass Apple seine Tile-Konkurrenz bereits in einem März-Event ankündigt und erst einige Monate später ausliefert. Ähnliches haben wir schon bei der Apple Watch oder dem HomePod erlebt. Beide Neuvorstellungen wurden bereits viele Monate vor der Verfügbarkeit im Apple Store präsentiert.

Es ist aber natürlich auch möglich, dass Apple sich noch etwas mehr Zeit lässt und das Zubehör erst im Juni im Rahmen der WWDC ankündigt. Hier könnte man dann gegebenenfalls etwas weiter ausholen, um die Schlüsselfinder als kommendes Zubehör für iOS 14 im September anzukündigen.