Wer ein Samsung Galaxy S21 besitzt und gern mit der Kamera fotografiert, wird auf ein nerviges Problem gestoßen sein. Seit Wochen beklagen sich Besitzer und Besitzerinnen über die Schwierigkeiten mit dem Smartphone. Jetzt wird das Problem endlich behoben.

 
Samsung Galaxy S21
Facts 
Samsung Galaxy S21

Samsung behebt Probleme mit der Kamera des Galaxy S21

Das Galaxy S21 ist eines der besten Kamera-Smartphones auf dem Markt. Da kommt es bei den Besitzern und Besitzerinnen gar nicht gut an, wenn man beim Fotografieren den Eindruck bekommt, dass das Smartphone mit der Kamera überfordert ist. Genau das ist seit einigen Wochen nämlich der Fall. Fotografiert man etwas und will sich das Bild dann anschauen oder die Kamera-App direkt verlassen, kommt das Handy massiv ins Stottern. Es benötigt mehrere Sekunden, um sich zu fangen und die gewünschte Aktion durchzuführen.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Samsung Galaxy S21 (Plus/Ultra): Farben der Smartphones im Überblick

Samsung sagt zwar, dass das Problem nur beim Fotografieren im Porträt-Modus auftritt, weil dann der Speicher irgendwie ausgelastet wird, viele Nutzer und Nutzerinnen, aber auch ich selbst können bestätigten, dass das Problem auch in anderen Modi und Ausrichtungen der Kamera-App vorkommt. Die Anwendung scheint nach dem Auslösen und beim Verarbeiten des Fotos irgendwie komplett ausgelastet zu werden. So ein Problem würde man bei Einsteiger-Smartphones erwarten, nicht aber beim aktuellen Flaggschiff-Smartphone von Samsung. Zum Glück soll das Problem aber mit dem Juni-Update gelöst werden, das Samsung aktuell ausrollt.

Was die Smartphones von Samsung noch können:

Samsung Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra: Das steckt in den neue Flaggschiffen Abonniere uns
auf YouTube

Wann kommt das Update in Deutschland an?

Bisher wurde das Juni-Update für das Galaxy S21 nur in Südkorea verteilt. Es dauert aber nicht lang, bis auch weitere Länder versorgt werden. Samsung startet immer zunächst in einem Land, um zu schauen, ob Probleme auftauchen. Wenn keine Probleme gemeldet werden, wird das Update für andere Länder freigeschaltet. Deutschland gehört erfahrungsgemäß zu den ersten Ländern, die dann versorgt werden. Es kann sich also nur um Tage handeln.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).