Eine traurige Konstante der Call of Duty-Spiele ist die große Anzahl an Cheatern, auch wenn in Black Ops Cold War nur die Beta als Bezug dienen kann, waren auch hier schon viele Cheater unterwegs.

 

Call of Duty: Black Ops Cold War

Facts 
Call of Duty: Black Ops Cold War

Was bei Call of Duty: Modern Warfare und Warzone schon ein Problem war, bahnt sich als Fortsetzung nun auch bei Black Ops Cold War an. In der Beta zeigte sich bereits, dass es schon einwandfrei funktionierende Aimbots und Wallhacks gibt.

Call of Duty®: Black Ops Cold War - Multiplayer Reveal Trailer

Im Reddit gibt es schon diverse Clips, die zeigen, wie viele Spieler schon in der Beta cheaten. Ein Fadenkreuz, das so schnell hin und hier springt, kann nur ein Aimbot hervorbringen, so gut kann gar kein Gaming-Stuhl sein.

Bilderstrecke starten(41 Bilder)
CoD Black Ops - Cold War: Alle Waffen - Liste, Bilder & Infos

Konsolenspieler ergreifen die Flucht

Zwar gibt es auch Mittel und Wege auf der Konsole zu cheaten, doch die meisten Schummler kommen vom PC und so sehen sich viele Konsolenspieler gezwungen, die Crossplay-Funktion zu deaktivieren. Das schützt zwar mehr vor Cheatern, verlängert aber die Wartezeiten und verhindert vor allem das Spielen mit Freunden auf anderen Plattformen.

Ob Treyarch das in den Griff bekommt, woran Infinity Ward seit dem Release von Modern Warfare scheitert, bezweifeln im Reddit viele Nutzer. Bis zum Release am 13. November ist es nicht mehr lang.