„Meine Oma zockt besser als du“, ist für die Enkel dieser Gamerin eine valide Beleidigung auf dem Schulhof. Diese Call of Duty: Warzone-Spielerin ist zwar etwas über dem Durchschnittsalter, räumt mit den Snipern aber dennoch ordentlich ab.

 

Call of Duty: Warzone

Facts 
Call of Duty: Warzone

Hinter „Tactical Gramma“ verbirgt sich keine Sonderheit zu Bekämpfung von Grammatikfehlern, sondern eine Call of Duty: Warzone-Streamerin. Michelle Statham ist, wie der Name ihres streamenden Alter Ego schon verrät, eine Großmutter aus den USA, die ihre Zuschauer mit ihren Künsten am Scharfschützengewehr gleichermaßen unterhält wie beeindruckt.

Call of Duty®: Black Ops Cold War and Warzone™ - Season One Battle Pass Trailer

https://store.playstation.com/de-de/product/EP0002-PPSA02050_00-CODCWTHEGAME0001/?utm_source=giga&utm_medium=psn&emcid=di-st-239016

Die Streamerin machte zum wiederholten Male im Reddit auf sich aufmerksam, dabei wird sie aber nicht nur wegen der eher seltenen Kombination aus Alter, Gamerin und Streamerin von der Community gefeiert. In einer Zusammenstellung von Clips zeigt sie ein paar wirklich gute Schüsse mit der SPR, die viele jüngere Spieler vermutlich nicht hinbekommen würden.

Mit einer K/D von 1.20 bestätigt sich ihr können noch weiter und unter Post geben viele Nutzer zu: „Diese Oma spielt besser als ich“. Einen so positiven Thread gibt es im Warzone-Subreddit auch eher selten zu sehen.

In ihren Facebook-Streams zeigt sie jedoch nicht nur ihr Können in Call of Duty-Spielen, sondern pflegt auch einen regen Austausch mit ihrer Community. Sie kümmert sich um ihre Zuschauer, hört sich ihre Probleme an und gibt Ratschläge, also alles Dinge, die wir auch bei Großmutter finden können.

Gaming ist nun mal etwas, dass jeder Altersgruppe Spaß machen kann und den hat Michelle zweifelsohne, wie selbst der kurze Clip schon beweist.