In der dritten Episode der Night City Wire-Streams brachte CD Projekt Red den Fans die Stadt von Cyberpunk 2077 etwas näher und zeigte die Stadtteile von Night City und die Gangs, die sie beherrschen.

 

Cyberpunk 2077

Facts 
Cyberpunk 2077

Die Bezirke von Night City

Der Schauplatz von Cyberpunk 2077 ist Night City, die Stadt an der Küste Kaliforniens und ihre Bezirke haben sogar eine offizielle Website namens nightcity.love, auf der alles Wissenswerte zu Night City zu finden ist. Die Seite begrüßt euch mit einem charmanten Zähler der aktuellen Todesfälle und geht dann in ein Grußwort des Bürgermeisters über. Des Weiteren finden sich Infos zur Geschichte der Stadt, den Verkehrsmitteln und den Bezirken.

Die Bezirke von Night City:

  • Stadtzenrtum
  • Watson
  • Heywood
  • Westbrook
  • Santo Domingo
  • Pacifica
  • Außenbezirke

Zwischen den Bezirken fährt der NCART (Night City Area Rapid Transit) also eine Transitbahn, mit der ihr schnell von A nach B kommt. Mit dem Auto lässt sich Night City ebenfalls erkunden, parken dürft ihr übrigens überall, die Parkplätze wurden in 2060ern kostenlos, da zu viele der Kontrolleure das Zeitliche segneten. Die Taxis können auch genutzt werden und die sind zudem sogar kugelsicher.

Cyberpunk 2077 — Postkarten aus Night City

Die Gangs von Night City

Die Bezirke der Stadt werden von den Gangs kontrolliert und auch diese werden in einem neune Trailer näher beleuchtet. Sie scheinen jedoch alle eines gemeinsam zu haben, mit ihnen ist nicht zu spaßen. In Santo Domingo beispielsweise warnt die Polizei vor der „6th Street Gang“ eine etwas andere Nachbarschaftswache, die neben Schutzgelderpressung auch bewaffneten Raubüberfall im Repertoire haben. Der Besuch lohnt sich aber doch, denn in Santo Domingo gibt es die „Besten Burritos der Stadt“.

In Westbrook gibt es alle Freuden der Welt für Nachtschwärmer in Japantown. Clubs, Hotels und Hostessen laden zum Bleiben ein. Mit der Gang „Tyger Claws“ solltet ihr euch aber nur zu guten Geschäften treffen. Neben dem Rathaus gibt es in Heywood noch die Gang Valentinos, die vor allem beim Drogenhandel und Autodiebstahl aktiv ist.

Cyberpunk 2077 — Gangs von Night City

Systemvoraussetzungen für Cyberpunk 2077

Zum Ende des Streams erfuhren PC-Spieler endlich, ob sie bis zum Release noch ein wenig Hardware aufrüsten müssen. Doch die minimalen und auch empfohlenen Specs fallen sehr moderat aus:

Für 4K bei hohen Details und Raytracing werdet ihr natürlich deutlich mehr unter der Haube haben müssen als bei den minimalen Voraussetzungen. Die Größe von 70 GB ist ebenfalls kleiner als von vielen vermutet.

Cyberpunk 2077 erscheint am 19. November 2020 für PS5, PS4, Xbox Series X, Xbox One und PC.

Daniel Hartmann
Daniel Hartmann, GIGA-Experte für FPS, E-Sport, Streaming-Kultur und Mass Effect.

Ist der Artikel hilfreich?