Nachdem Entwickler CD Projekt das Next-Gen-Update für Cyberpunk 2077 im vergangenen Jahr verschieben musste, erscheinen die Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X|S nun mit Patch 1.5. Neben neuen Inhalten bietet der Patch auch zahlreiche Verbesserungen am Spiel und kann ab sofort auf allen Plattformen heruntergeladen werden.

 
Cyberpunk 2077
Facts 
Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: Next-Gen-Update und zahlreiche neue Inhalte

Mit Patch 1.5 bekommt Cyberpunk 2077 nun endlich das Upgrade für die PS5 und Xbox Series X|S. Auf der neuesten Konsolengeneration kann Cyberpunk in zwei Grafikmodi gespielt werden. Beim Modus „Performance“ läuft Cyberpunk bei 60 FPS und dynamischer 4K-Skalierung und beim Modus „Raytracing“ mit 30 FPS bei dynamischer 4K-Skalierung und zusätzlich fotorealistischem Rendering von Schatten und Spiegelungen. Diese Modi gibt es nur auf der PS5 und Xbox Series X. Die Series S kommt auf 30 FPS und eine Auflösung von 1440p.

Auf der PS5 nutzt Cyberpunk die adaptiven Trigger und den internen Lautsprecher des DualSense-Controllers. Die PS4-Version von Cyberpunk kann nicht einfach upgedatet werden. Die PS5-Version muss manuell und erneut wieder heruntergeladen werden. Speicherstände müssen ebenfalls von euch übertragen werden. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr auf der offiziellen Website.

Cyberpunk 2077 — Next-Gen Update Launch Trailer
CYBERPUNK 2077 - PS4, Xbox One, PC
CYBERPUNK 2077 - PS4, Xbox One, PC
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.08.2022 17:50 Uhr

Kostenlose Testversion für PS5 und Xbox Series X|S

Auf den Next-Gen-Konsolen können unentschlossene Spieler und Spielerinnen eine kostenlose Testversion herunterladen. Insgesamt könnt ihr fünf Stunden lang spielen, diese müsst ihr nicht am Stück absolvieren. Die Aktion läuft bis zum 15. März 2022. Falls ihr euch nach der Testzeit für den Kauf entscheidet, könnt ihr euren Spielstand weiterführen. Die Testversion enthält sämtliche Features und Inhalte der Vollversion.

Neue Inhalte für Cyberpunk 2077

Eine vollständige Liste der neuen Inhalte und Verbesserungen findet ihr in den offiziellen Patch-Notes. In der folgenden Liste sind die wichtigsten Dinge zusammengefasst:

  • Eine Vielzahl an Vorteilen wurden überarbeitet oder ersetzt
    • Nach dem Download des Updates dürft ihr deshalb alle Vorteilspunkte erneut verteilen
  • Die Romanzen mit allen Partnern und Partnerinnen wurden mit zusätzlichen Interaktionen erweitert
  • Ihr könnt Holo-Anrufe ablehnen, die nichts mit dem aktuellen Plot zu tun haben
  • V hat nun einen Ruf bei den Fixern und ihr müsst euch neue Aufträge erst erarbeiten
  • Das Verhalten von Menschenmengen wurde verbessert
    • Wenn ihr NPCs provoziert, flüchten diese oder wehren sich
    • Gleiches gilt auch für den Stadtverkehr
  • Fahrzeuge wurde überarbeitet, ihr könnt jetzt Burn-Outs machen
  • Kampf-KI wurde verbessert
  • Es gibt neue Waffen und Aufsätze bei Wilsons Geschäft „2nd Amendment.“
  • Neue Apartments mit zusätzlichen Features
    • Neben dem Standard-Apartment gibt es vier weitere in verschiedenen Preiskategorien: Northside (Watso), Japantown (Westbrook), The Glen (Heywood) und Corpo Plaza (Stadtzentrum)
    • In allen Apartments könnt ihr auf das gemeinsame Lager zugreifen
    • Neue Interaktionen mit dem Apartment geben temporäre Buffs
    • Haare, Make-Up und andere Aspekte des Aussehens können in den Spiegeln kostenlos verändert werden

Die neuen Inhalte sind für alle Plattformen verfügbar. Einige Verbesserungen wie einen Benchmark-Modus gibt es natürlich nur auf dem PC. Das Update ist ungefähr 50 GB groß und beinhaltet neben den hier aufgeführten Highlights noch jede Menge mehr. Der Download für Patch 1.5 von Cyberpunk 2077 ist bereits auf allen Plattformen möglich.