Obwohl das OnePlus 10 Pro mittlerweile erhältlich ist, soll es weiter keine Standardausführung geben. Nun ist mit dem Oppo Reno 8 ein Handy aufgetaucht, das ziemlich genau wie ein mögliches OnePlus 10 aussieht. Manches Detail ist auch schon bekannt.

 
OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“
Facts 

Oppo Reno 8: So hätte das OnePlus 10 ausgesehen

Bei der Vorstellung des OnePlus 10 Pro fragten sich nicht wenige Fans des Herstellers, warum nicht auch zeitgleich ein OnePlus 10 angekündigt wurde. Bis heute heißt es vom Hersteller, dass mit einer Standardausführung nicht zu rechnen sei. Technisch gesehen mag das stimmen, doch mit dem Oppo Reno 8 ist nun ein Handy aufgetaucht, das stark an ein mögliches OnePlus 10 erinnert.

Auf den Hasselblad-Schriftzug auf der Rückseite hat Oppo zwar verzichtet, doch die Rückseite mit ihren Kameras wirkt wie eine Kopie des OnePlus 10 Pro. Auch die Farbe ist im Grunde identisch, ebenso wie die kolportierte Ultraweitwinkel-Kamera, die Bilder mit bis zu 50 MP ermöglichen soll. Die Selfie-Kamera ist ebenfalls an der gleichen Stelle wie beim Pro-Modell des OnePlus 10 zu finden (Quelle: Digital Chat Station bei Weibo).

So sieht das Oppo Reno 8 aus:

Kein OnePlus 10, aber ein Oppo Reno 8. Bild. (Bildquelle: Weibo)

Um eine identische Kopie des OnePlus 10 Pro handelt es sich beim Oppo Reno 8 nicht, was sich vor allem bei der Größe des Displays bemerkbar machen soll. Hier ist von 6,55 Zoll die Rede, während das OnePlus 10 Pro auf 6,7 Zoll in der Diagonale kommt. Einen AMOLED-Bildschirm mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz soll es aber auch beim Oppo Reno 8 geben.

Ein kurzer Einblick zum OnePlus 10 Pro:

OnePlus 10 Pro: Teaser zum neuen Top-Smartphone

Oppo Reno 8 statt OnePlus 10

Dass nun ausgerechnet Oppo eine Art OnePlus 10 auf den Markt bringen möchte, ist nach der Übernahme von OnePlus kaum überraschend. In China werden OnePlus-Handys bereits mit Oppos ColorOS ausgestattet. Außerhalb des Landes kommt OxygenOS zum Einsatz, wie zuletzt beim OnePlus 10 Pro zu sehen.

OnePlus möchte in den nächsten Monaten einige neue Handys präsentieren, darunter das OnePlus 10R mit starker 150-Watt-Ladefunktion. Auch mit einem OnePlus Nord 3 und 10 Ultra ist in nächster Zeit zu rechnen.