Deadpool-Darsteller Ryan Reynolds ist immer für einen Spaß zu haben. Sein neustes Projekt ist ein eigener Streaming-Dienst, mit einem „besonderen“ Angebot.

 

Netflix Serien & Filme: Angebot und Kosten des Streaming-Dienstes

Facts 

Netflix des Deadpool-Darstellers hat nur einen Film

Ryan Reynolds und Deadpool haben einiges gemeinsam. Der neuste verrückte Marketing-Stunt des Schauspielers ist ein eigener Streamingdienst namens Mint Mobile+. Hintergrund ist eine Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen US-Mobilfunkanbieter.

Solltet ihr jetzt denken, dass ihr doch sowieso schon zu viel Geld für Streamingdienste ausgebt, ist Mint Mobile+ genau das Richtige für euch. Der Service ist nämlich absolut kostenlos. Der Nachteil ist: Es gibt auch nur einen einzigen Film. Egal, welche Kategorie ihr auswählt (zum Beispiel Kind of Originals oder Unoriginal Originals), es wird nur der 2003 erschienene „Foolproof - Ausgetrickst“ angeboten. Auch beim Design und dem Namen scheint man sich stark von Disney+ „inspiriert“ zu haben.

Auch wenn der Film auf der Website IMDb immerhin mit 6,5/10 Sternen bewertet wurde, ist er sicherlich kein Höhepunkt in der Karriere des Schauspielers. Jetzt, da er kostenlos ist, könnt ihr euch selbst von seiner Qualität überzeugen. Dabei solltet ihr jedoch nicht zu lange zögern. Auf Twitter vermutet Reynolds, dass Mint Mobile+ vermutlich schon bald wieder abgeschaltet wird.

Wenn ihr euch doch lieber auf das Original verlassen wollt, findet ihr auf Amazon Netflix-Geschenkkarten im Wert von 25-100 Euro.

Bilderstrecke starten(34 Bilder)
The Witcher: Netflix-Serie, Bücher und Spiele in der kompletten Chronologie

Deadool-Schauspieler Ryan Reynolds stellt seinen eigenen Streaming-Dienst vor. Das Angebot ist jedoch eher dünn. Auf jeden Fall handelt es sich bei der Aktion um einen cleveren Marketing-Stunt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.