Ein Sound der Spaß beim Hören macht, gutes Noise Cancelling und eine große Auswahl an Farbvarianten: Der Beats by Dre Studio3 Wireless schnürt Technik und Style zu einem runden Gesamtpaket.

Der Beats by Dre Studio3 Wireless kann damit punkten, dass er mit exklusiver Technik von Apple ausgestattet ist. Der integrierte W1-Chip sorgt für eine sehr einfache Einrichtung und für den schnellen Wechsel zwischen mehreren Apple-Geräten (iPhone, iPad, Macbook etc.), wie man das auch von den Apple AirPods kennt. Der Kopfhörer funktioniert auch mit Android, bietet dann aber diese Vorteile nicht.

Der Klang ist leicht im Bass angehoben, was gut zu Hip-Hop und House passt. Das Noise Cancelling dämmt Umgebungslärm effektiv ab, kann aber nicht ganz mit den neuesten und besten Vertretern unter den ANC-Kopfhörern mithalten.

Der Tragekomfort ist gut, aber nicht spitzenmäßig, da sich schnell Wärme anstaut. Die Bedienung erfolgt über Hardware-Tasten am Gehäuse, der Beats Studio3 Wireless verzichtet auf Touch-Felder.

 

Die Marke Beats ist beliebt bei Promis (Sport, Fashion, Musik) und bietet für ihre Modelle zahlreiche Farbvarianten an. So ist der Beats Studio3 Wireless auch in schwarz-gold oder knallrot zu haben – so eine Auswahl ist bei den meisten Konkurrenzmodellen nicht zu finden.

Vorteile:

  • Ausgewogener Klang mit kräftigen Bass
  • Zuverlässige Bedienung mit echten Tasten
  • Verbindung und Wechsel mit Apple-Geräten sehr einfach

Nachteile:

  • Tragekomfort könnte noch besser sein
  • Nur iPhone-Nutzer genießen alle Vorteile