Deutschlands bekanntester Paketdienst hebt die Preise an. Für Millionen von DHL-Kunden wird es ab 1. Juli teurer, Pakete zu verschicken. DHL reagiert damit auf die steigenden Transport- und Zustellkosten, heißt es. Es gibt jedoch auch ein Angebot, das günstiger wird.

 
DHL
Facts 

DHL hält die Hand auf: Pakete werden für Online-Kunden teurer

Pakete und Päckchen mit DHL verschicken wird ab 1. Juli 2022 teurer. In erster Linie werden die Preissteigerungen Kunden betreffen, die ihre Sendungen online kaufen. Die bisher günstigeren Online-Preise werden an den in der Regel höheren Filialpreis angeglichen.

Für ein DHL-Paket bis 10 kg bedeutet das ein Plus von 1 Euro für Online-Kunden von 8,49 Euro im DHL-Onlineshop auf 9,49 Euro. Dieser Preis gilt jetzt schon in der Filiale, ab 1. Juli dann unabhängig, von wo ihr kauft. Das ausschließlich online erhältliche Paket bis 2 kg steigt von 4,99 auf 5,49 Euro.

Mit den Anpassungen schwindet der Preisvorteil für Online-Kunden allerdings nur bei nationalen Sendungen. Internationale Pakete bleiben laut DHL weiter günstiger, wenn ihr online kauft. Da ihr die nötigen Daten bereits selbst angebt, spart DHL sich die Arbeit und will diese Ersparnis den Kunden erhalten, heißt es in einer Mitteilung des Konzerns.

Wer ohnehin die persönliche Beratung schätzt, kommt auch nicht um eine Preiserhöhung herum: So wird etwa das DHL-Päckchen M für alle Kunden teurer. Von 4,39 Euro online beziehungsweise 4,50 Euro in der Filiale steigt der Preis auf 4,79 Euro.

Die überarbeiteten Preise haben laut DHL für Kunden den Vorteil besserer Übersichtlichkeit. Gründe für die neuen Preise seien aber in erster Linie die höheren Kosten für Transport und Zustellung sowie steigende Lohnkosten. Extreme Preise, wie sie viele Kunden an der Zapfsäule zahlen müssen, machen auch vor Logistikern wie DHL nicht halt. Dass auch andere Anbieter die Preise anziehen, ist daher wahrscheinlich.

Ob DHL die richtige Wahl für euch ist? Der Vergleich hilft weiter:

Paketdienste im Vergleich - DHL, DPD, Hermes und UPS Abonniere uns
auf YouTube

Beliebtes DHL-Paket wird günstiger, aber nicht für alle

Immerhin gibt DHL aber auch eine Kostensenkung weiter: Das laut DHL am häufigsten von Privatkunden genutzte Produkt Paket bis 5 kg wird künftig 6,99 Euro kosten. Ein Aufschlag für Online-Kunden (zuvor 5,99 Euro), aber etwas weniger, wenn ihr in der Filiale kauft (zuvor 7,49 Euro).